Freitag, 24.06.2016, 12:35 Uhr Gerhard Blum

„Brexit“ bringt Unsicherheit

Die Möbelindustrie blickt aufgrund des Abstimmungsergebnisses in Großbritannien mit Sorge in die Zukunft. Aus gutem Grund, denn allein die deutsche Industrie lieferte im Jahr 2015 für rund 700 Mio. Euro Möbel ins Vereinigte Königreich. Damit kam das Land auf Platz fünf der wichtigsten deutschen Absatzmärkte. Im Segment Essen, Wohnen, Schlafen erreichten die Briten sogar Platz drei, bei Küche und Polstermöbeln Platz sechs.
Als erstes Unternehmen äußert sich der österreichische Systemspezialist Blum, der seit 1987 über eine Tochtergesellschaft in U.K. verfügt, gegenüber der „möbelfertigung“ besorgt. „Die Abstimmung im Vereinigten Königreich für einen Austritt aus der EU bringt große Unsicherheiten über die weitere Entwicklung in Europa - sowohl in politischer als auch wirtschaftlicher Hinsicht“, so Gerhard Blum, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. „Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickeln wird.“

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 16.01.2015, 09:45 Uhr
Blum

Neuer Niederlassungsleiter in Deutschland

Ab Februar wird Jörg Böhler die Leitung der deutschen Blum-Niederlassung in Herford übernehmen. Bis zum 30. Januar ist der 46-jährige noch bei Warendorfer Küchen als Vertriebsleiter tätig. Die P... weiter...

Gerhard Blum sieht im US-Markt wieder gute Wachstumschancen.
Donnerstag, 25.04.2013, 11:40 Uhr
Blum

US-Markt entwickelt sich positiv

In den USA geht es wieder deutlich bergauf, was auch die Firma Blum bestätigt. „Die wichtigen Indikatoren wie Baugenehmigungen, Anzahl der Neubauten und auch der Bestand an unverkauften Häusern zei... weiter...

Ähnliche News...

Freitag, 24.06.2016, 12:35 Uhr
Gerhard Blum

„Brexit“ bringt Unsicherheit

Die Möbelindustrie blickt aufgrund des Abstimmungsergebnisses in Großbritannien mit Sorge in die Zukunft. Aus gutem Grund, denn allein die deutsche Industrie lieferte im Jahr 2015 für rund 700 M... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos