Dienstag, 31.05.2016, 10:31 Uhr Bundesverband Proholzfenster

Kongressmotto lautet „Vision trifft Wirklichkeit“

Der zweijährlich stattfindende Kongress des Bundesverbandes Proholzfenster e.V. (BPH) tagt dieses Jahr vom 22. bis 23. September im Dorint Hotel Arnsberg im Sauerland. Neu ist nicht nur der Ort – neu sind auch die Mitveranstalter: das ift Rosenheim und der Verband Fenster und Fassade e.V. (VFF).

„Wir können alle nur gewinnen, wenn wir unsere Kräfte bündeln“, so der BPH- Vorsitzende Eduard Appelhans. Gerade im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung auf allen Ebenen gelte es, gemeinsam Innovationen und Visionen zu entwickeln, um langfristig erfolgreich zu sein. Kundenstrukturen und Kaufverhalten verändern sich durch das Internet sehr stark. „Gewohnte Strukturen werden sich auch in unserer Branche auflösen und neue Angebote den Wettbewerb verändern“, ist BPH- Geschäftsführer Heinz Blumenstein überzeugt. Um der Branche den entscheidenden Vorsprung zu sichern, ist eine stetige Optimierung aller Prozesse notwendig: in Fertigung, Vertrieb und in der Kommunikation.

Hier setzt das Kongress-Programm an. In Vorträgen und Workshops behandeln Referenten aus Wirtschaft und Verbänden zum einen Themen, die Holzfensterhersteller in ihrer täglichen Praxis beschäftigen: öffentliche Ausschreibungen/Vergaberecht, effiziente Aufmaßsysteme oder moderne Holz-/Holzalu-Konstruktionen. Darüber hinaus geht es aber auch um Zukunftstrends, um neue Vertriebswege und optimierte Verkaufsprozesse.

Den Schwerpunkt Fertigungstechnik können die Kongress-Teilnehmer am Nachmittag des ersten Tages direkt vor Ort bei Sorpetaler Fensterbau erleben. Eduard Appelhans uns sein Team geben Einblick in ihre Fensterherstellung. Sorpetaler hatte vor wenigen Jahren in neue, hochmoderne Bearbeitungsanlagen investiert.

Bei der begleitenden Fachausstellung sowie beim Bunten Abend gibt es reichlich Gelegenheit, sich mit Kollegen und Geschäftspartnern auszutauschen. Auch an ein kleines Damenprogramm ist gedacht. Am 22. September findet nach der Betriebsbesichtigung die BPH-Mitgliederversammlung statt.

Das detaillierte Tagungsprogramm ist in Kürze unter www.proholzfenster.de abrufbar. Interessenten können sich schon jetzt ihren Platz sichern mit einer E-Mail an die Geschäftsstelle: info@proholfenster.de. Nähere Informationen gibt es ab sofort bei BPH- Geschäftsführer Heinz Blumenstein: Telefon 06621/914896.


Das könnte Sie auch interessieren...

Ein Teil der Teilnehmer der „Planungstage für den Verkaufserfolg“, von links: Thomas Thesing, Kuno Reuss, Jürgen Friedrich, Heinz Niemöller und Thomas Kreissi (obere Reihe), sowie Rainer Taig, Heinz Blumenstein, Stefan Taig und Matthias Wetzel
Freitag, 17.04.2015, 07:05 Uhr
Bundesverband Proholzfenster

Besser verkaufen

Zehn BPH-Mitglieder hatten zu Jahresanfang die Gelegenheit beim Schopf gepackt: Die „Planungstage für den Verkaufserfolg“, die der Bundesverband Proholzfenster in Zusammenarbeit mit der Helfrecht... weiter...

Ähnliche News...

Ein Teil der Teilnehmer der „Planungstage für den Verkaufserfolg“, von links: Thomas Thesing, Kuno Reuss, Jürgen Friedrich, Heinz Niemöller und Thomas Kreissi (obere Reihe), sowie Rainer Taig, Heinz Blumenstein, Stefan Taig und Matthias Wetzel
Freitag, 17.04.2015, 07:05 Uhr
Bundesverband Proholzfenster

Besser verkaufen

Zehn BPH-Mitglieder hatten zu Jahresanfang die Gelegenheit beim Schopf gepackt: Die „Planungstage für den Verkaufserfolg“, die der Bundesverband Proholzfenster in Zusammenarbeit mit der Helfrecht... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos