Dienstag, 17.05.2016, 11:00 Uhr Ehring Markenmöbel

Stellt sich mit eigenem Webshop breiter auf

Eine Produktion optimal auslasten ist nicht immer einfach. Ehring Markenmöbel, das sich auf Spiel- und Lernmöbel für Schulen und Kindergärten spezialisiert hat, geht dafür seit letztem November einen ungewöhnlichen Weg: Das Unternehmen bietet eine Kollektion über einen eigens entwickelten Onlineshop direkt dem Endverbraucher an. Die „möbelfertigung“ hat den Hersteller in Nordhessen besucht.

Ralf Ehring: „Ich wusste, worauf wir achten müssen, als wir im April 2015 anfingen. Von Anfang an stand bei uns Plentymarkets, eine E-Commerce-ERP-Software, mit der sich alle Prozesse im Onlinehandel automatisiert abwickeln lassen, als Grundlage fest. Das Softwarehaus wiederum empfahl uns eine Marketingagentur, die entsprechend des dann gemeinsam entwickelten Konzeptes darauf den Webshop aufbaute. Mit dieser Agentur arbeiten wir sehr erfolgreich zusammen, sie hat alles individuell ausgearbeitet und programmiert, damit es zu unseren Bedürfnissen passt. Wir haben das Ganze quasi ,schlüsselfertig’ übernommen und konnten nach einer entsprechenden Schulung neue Produkte selber einstellen und die Pflege der Homepage eigenverantwortlich betreiben. Ende November ist die Homepage www.ehring-shop.de online gegangen.“

Lesen Sie in der „möbelfertigung 3/2016“, die am 17. Mai erscheint, welche Erfahrungen Ralf Ehring bislang gemacht hat – und wo das Unternehmen in naher Zukunft stehen soll. Einige Tage vorher erscheint wie gewohnt das komplette Heft als E-Magazine.

Weitere Topthemen der umfangreichen Ausgabe: SCM Group CEO Andrea Aureli über die strategische Ausrichtung der Gruppe, der Messe-Marathon: „Xylexpo“, „Holz-Handwerk“, „Paintexpo“, Mailand, „Light+Building“ und „Drupa“ sowie ein ausführlicher Bericht zum neuen Messekonzept „Timba+“, die Nachlese zum Rehau Kantensymposiums, die große Biesse-Party anlässlich des runden Geburtstages von Gründer Giancarlo Selci, wie Mauser Sitzkultur mit einem neuen ERP-System seine große Variantenvielfalt beherrscht, warum Goosens Kastenmöbel in eine Losgröße 1-Anlage von Ima investierte, wie Sachsens Vorzeigebetriebe Maja, Sachsen Küchen und die Deutschen Werkstätten fertigen, weswegen die „ZOW“ doch am angestammten Termin festhält, was die Teilnehmer bei den „Expert Cutting Days“ lernen konnten – und vieles mehr!

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 18.05.2016, 10:30 Uhr
Mailand

Designfeuerwerk in der Zona Tortona

Die Mailänder Möbelmesse rockt, das beweisen 372.151 Besucher. Zeitgleich steigen in der lombardischen Metropole binnen einer Woche mehr als 1.000 Events. Eines der ausgeflipptesten und designig... weiter...

Ähnliche News...

Freitag, 09.12.2016, 13:15 Uhr
Ehring Markenmöbel

Zahlreiche Weihnachtsaktionen

Pünktlich zur Adventszeit hat die Firma Ehring Markenmöbel eine besondere Weihnachtsaktion gestartet. Mit einem vierteiligen Aktionspaket versüßt der Produzent hochwertiger und pädagogisch wertvo... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos