Mittwoch, 02.03.2016, 10:20 Uhr Jowat

Ölpalmholz für Produkte mit hoher Wertschöpfung

Die Jowat SE ist Projektkoordinator des internationalen Expertennetzwerkes „Palmwoodnet“, das sich mit der Erforschung einer nachhaltigen und durchgängigen stofflichen Verwertung von Stämmen der Ölpalme beschäftigt. An dem aus Mitteln des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderten Public Private Partnership-Projekt (PPP-Projekt) „Oilpalm-Wood“ beteiligen sich Partnerunternehmen aus Deutschland, Thailand und Malaysia.

Das PPP-Projekt „Oilpalm-Wood“ mit den Mitgliedern Jowat SE, Minda Industrieanlagen GmbH, Möhringer Anlagenbau GmbH, Leitz GmbH & Co. KG mit Boehlerit GmbH & Co. KG sowie der Palmwood R+D hat das Ziel, das in großen Mengen verfügbare, aber bislang kaum genutzte Holz unproduktiv gewordener Ölpalmen zu nutzen. Hieraus sollen vermarktungsfähige Produkte mit hoher Wertschöpfung, wie beispielsweise Schnittholz, Möbelkomponenten, Innenausbaumaterialien und -systeme, Baustoffe und Bauteile für Häuser oder Verpackungen entstehen. Der Projektschwerpunkt liegt in den Ländern Thailand und Malaysia.

Der drastische Rückgang der Verfügbarkeit von Holz aus Naturwäldern und traditionellen Quellen und die steigende Nachfrage nach Holzprodukten führen schon jetzt zu erheblicher Holzknappheit. Die Folgen sind schwerwiegender wirtschaftlicher Natur, zusätzlich verstärkt durch illegalen Holzeinschlag. Dies legt zukünftig eine Nutzung des Holzes der Ölpalmen nahe.

Hintergrund der Projektidee ist der steigende Palmölbedarf, der pro Jahr schätzungsweise 80 bis 120 Millionen Kubikmeter Stammholz als Abfallprodukt bei der Plantagenerneuerung hervorbringt. Derzeit werden die Ölpalmenstämme größtenteils der Verrottung überlassen, manchmal gehäckselt oder in wenigen Ausnahmen verbrannt – wobei alle drei Maßnahmen zu einer hohen spontanen Freisetzung von Treibhausgasen führen. Dass bisher die Ölpalmenstämme nicht stofflich oder wenigstens energetisch verwendet werden, ist zum einen durch die extreme Dichteverteilung im Stammquerschnitt, zum anderen durch den hohen Wassergehalt sowie die unterschiedlichen Holzstrukturen und -eigenschaften des Ölpalmenholzes im Vergleich zu „normalen Holzarten“ begründet. Hinzu kommt die bis vor wenigen Jahren zwar knappe, aber noch ausreichende Versorgung mit traditionellen Hölzern und Plantagenhölzern in Asien.

Im Rahmen des Projekts werden umfassende Grundlagen für die nachhaltige Nutzung von Ölpalmenholz unter technischen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten geschaffen. Dies umfasst neben Analyse und Transfer von Know-how die Entwicklung von Produkten, Maschinen und Fertigungsprozessen für die Weiterbearbeitung sowie von Nutzungsmodellen und Logistikkonzepten. Zu den Zielsetzungen des Expertennetzwerkes gehören Ressourcenschonung, Tropenwalderhaltung, Klimaschutz, Arbeitsplatz- und Einkommensgenerierung sowie -sicherung in den Ressourcenländern, als auch die Erschließung neuer Absatzgebiete.

Der große Unterschied zu bisherigen Forschungen auf diesem Gebiet in Asien und die besondere Stärke dieses Verbundvorhabens ist der Ansatz, unter anderem über Marktanalysen von der Produktseite her eine ökonomische Betrachtung vorzuschalten und dann nach Identifizierung geeigneter Zielprodukte die Umsetzung bis zum Endprodukt entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu initiieren. Die Projektpartner werden dazu neue für die Ölpalmenholzbearbeitung optimierte Werkzeuge, Tools, Anlagen, Klebstoffe und Prozesse entwickeln und einsetzen.


Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 19.08.2015, 09:30 Uhr
Jowat

Erhält den Lieferanten-Award von Festool

Jowat hat für seine überdurchschnittlichen Leistungen als Klebstofflieferant im Rahmen der Markteinführung eines neuen Kantenanleimers der Festool GmbH den Lieferanten-Award 2014 in der Kategorie N... weiter...

Dienstag, 26.05.2015, 15:45 Uhr
Jowat

Neues Werk in Malaysia eröffnet

Bereits seit über 15 Jahren ist Jowat mit eigenen Tochtergesellschaften in Malaysia aktiv. Nun wurde der im Jahr 2009 bezogene Produktionsstandort in Balakong durch einen neuen Produktionsstando... weiter...

Ähnliche News...

Freitag, 11.07.2014, 07:20 Uhr
Jowat

Relaunch der Homepage

Der neue Internetauftritt der Jowat AG ist online. Auf seiner Homepage befindet sich auch der Zugang zum neuen Jowat-Imagefilm: Anschaulich und aktuell informiert die Jowat AG alle Besuchergruppe... weiter...

Dienstag, 11.11.2014, 14:15 Uhr
Jowat

Informatives und Auszeichnungswürdiges

"High Tack unterm Hermann“ – so lautete das Motto des 15. Jowat-Symposiums, das von über 180 Symposiums-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer besucht wurde. Hinzu kamen außerdem 200 Gäste der Jowat-Kle... weiter...

Dienstag, 26.05.2015, 15:45 Uhr
Jowat

Neues Werk in Malaysia eröffnet

Bereits seit über 15 Jahren ist Jowat mit eigenen Tochtergesellschaften in Malaysia aktiv. Nun wurde der im Jahr 2009 bezogene Produktionsstandort in Balakong durch einen neuen Produktionsstando... weiter...

Mittwoch, 19.08.2015, 09:30 Uhr
Jowat

Erhält den Lieferanten-Award von Festool

Jowat hat für seine überdurchschnittlichen Leistungen als Klebstofflieferant im Rahmen der Markteinführung eines neuen Kantenanleimers der Festool GmbH den Lieferanten-Award 2014 in der Kategorie N... weiter...

Freitag, 25.11.2016, 10:15 Uhr
Jowat

Veranstaltete das 16. Symposium

Unter dem Motto „Perfekte Prozesse“ trafen sich ca. 200 Teilnehmer aus über 100 Unternehmen der Holz- und Möbelbranche auf dem 16. Jowat Symposium. Informationen über klebstofftechnologische Tren... weiter...

Im Rahmen der offiziellen Grundsteinlegung wird eine Zeitkapsel einbetoniert: Klaus Kullmann, Ralf Nitschke, Dr. Christian Terfloth, Vorstand Jowat SE (von links).
Bildquelle: Jowat SE
Donnerstag, 05.10.2017, 07:01 Uhr
Jowat

Grundstein für das Haus der Technik gelegt

Nachdem vor gut 50 Jahren die erste Produktionshalle an der Ernst-Hilker-Straße errichtet wurde, feierte Jowat kürzlich im Beisein zahlreicher Gäste die Grundsteinlegung des zukünftigen Innovatio... weiter...

Das Team der Jowat Vietnam (von links): Tran Thi Khanh (Finance and Admin Manager), Sebastian Schäfers (General Director), Dr. Ralf Schelbach (Chairman), Ho Ngo Vo Hai und Pham Anh Kiet (Technical Account Manager).
Bild: Jowat SE
Mittwoch, 25.10.2017, 14:13 Uhr
Jowat

Gründet Tochtergesellschaft in Vietnam

Jowat erweitert seine weltweite Präsenz mit der Gründung einer neuen Tochtergesellschaft in Vietnam. Ein wichtiger Schritt für die Geschäftsentwicklung des Detmolder Klebstoffspezialisten in Asie... weiter...

Dienstag, 13.03.2018, 07:05 Uhr
Jowat

Kooperiert mit Pidilite Industries Limited

Jowat SE, als global tätiges Familienunternehmen aus Detmold und einer der führenden Hersteller von Industrieklebstoffen weltweit, geht mit Pidilite Industries Ltd, einem führenden indischen Kleb... weiter...

Das Team von Jowat Thailand.
Mittwoch, 23.05.2018, 09:47 Uhr
Jowat

Tochtergesellschaft in Thailand gegründet

Nach der Eröffnung einer neuen Vertriebsgesellschaft in Vietnam im Jahr 2017 forciert Jowat den internationalen Wachstumskurs und eröffnet eine Tochtergesellschaft in Thailand. Vom Standort in... weiter...

Image-gallery-icon Dr. Boris Tasche und Asgar van Halteren vom Industrieverband Klebstoffe gratulieren dem Vorstand der Jowat SE (von links: Klaus Kullmann, Ralf Nitschke, Dr. Christian Terfloth) zum 100-jährigen Firmenjubiläum
Bildquelle: Jowat SE
Freitag, 08.11.2019, 16:00 Uhr
Jowat

100 Jahre Klebstoff-Know-how

„Unsere Versprechen halten. Seit 1919.“ Mit diesem Statement positioniert sich der Detmolder Klebstoffspezialist Jowat zu seinem 100-jährigen Firmenjubiläum und belegt seinen Anspruch an eine ho... weiter...

Dienstag, 03.03.2020, 06:44 Uhr
Jowat

Geht mit neuem Webshop online

Ab sofort haben Fachhandelspartner und gewerbetreibende Kunden des Klebstoffherstellers Jowat die Möglichkeit, Ihren Bedarf an leistungsfähigen Klebstoffen online mit dem neuen Webshop mit der D... weiter...

Preisverleihung im „Haus der Technik“ von Jowat: Dr. Benedikt Brüggemann, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Dr. Christian Terfloth, Jowat SE, Ralf Nitschke, Jowat SE, Martin Henzler, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Gerald Thier-Jörg, Jowat SE und Lena Maurer, Jowat SE (von links), Foto: Jowat
Freitag, 15.05.2020, 14:12 Uhr
Jowat

Vorbildliche Unternehmensführung

Der Detmolder Klebstoffexperte Jowat gehört zu den diesjährigen Gewinnern des „Axia Best Managed Companies“ Award für hervorragend geführte Unternehmen. Der Vorstand der Jowat SE nahm den begehrt... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos