Montag, 10.08.2015, 07:00 Uhr Schattdecor

Trendforum für Iberische Halbinsel 2015/2016

Im Rahmen eines Trendforums  erarbeitete Schattdecor am Hauptsitz in Thansau gemeinsam mit namhaften Designern und Architekten aus Spanien die Trendthemen 15/16 für den iberischen Markt.

Neun namhafte Designer und Architekten aus Spanien erstellten gemeinsam mit der Designleiterin Claudia Küchen und der Vertriebsverantwortlichen Dorothy Vreven „Moodboards“ und einen angepassten Trendleitfaden. „Für casual Black als unser Hauptthema auf  der diesjährigen Interzum  wird es noch eine Übergangszeit geben“ meint Vreven. „Derzeit wird der Markt in Spanien noch von hellen und mittleren Farben bestimmt. Es wird also noch dauern, bis sich die dunklen Dekore und die Farbe Schwarz hier durchsetzen können.“

Die „Riviera Eiche“, die in Köln in der „Smartfoil Evo“ als bestimmendes Gestaltungselement auf dem Messestand gezeigt wurde, gefällt in Spanien und Portugal, allerdings auch in anderen  Farbstellungen.

„Früher hat Spanien noch ganz anders getickt, die Designer waren sehr vorsichtig und neue Akzente konnten nur schwer umgesetzt werden“ erinnert sich Claudia Küchen.

Nachdem sich hier nun auch die wirtschaftliche Situation zum Positiven verändert, werden eigene Bedürfnisse neu erkannt und der Wunsch nach Authentizität und Individualität auch hier deutlich spürbar. „Die Trends nähern sich synergetisch an die aktuellen europäischen Tendenzen an“ meint Küchen und ist überzeugt davon, dass sich die neue Selbstwahrnehmung auch auf die Art der Möbelpräsentation auf der iberischen Halbinsel auswirken wird. Während derzeit eher Komplettlösungen für Wohnräume gezeigt werden, wachse der Wunsch nach Einzelstücken und Solitärmöbeln, die auch mit einem kleinen Budget individuelle Wohnlösungen für den Kunden möglich machen.

Der Workshop diente allen Teilnehmern  zum  gegenseitigen Erfahrungs- und Informationsaustausch und sei für beide Seiten eine wertvolle Schnittstelle, resümiert Vreven. „Gemeinsam filtern wir  die richtigen Trendthemen  und bestimmen dazu die passenden Dekore. Auf diese Weise bekommen wir individuelle Detailinformationen zu unseren aktuellen Dekoren und haben die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit den Gestaltern die passenden Farbstellungen für den Markt zu erarbeiten.“

Vertriebsleiter Südosteuropa Andreas Bruckbauer betont gleichzeitig die marktpolitische Relevanz der Zusammenarbeit: „Die Einschätzungen der Designer ist für uns auch strategisch absolut relevant. Hieraus ergeben sich oft schon die ersten Impulse für eine spätere  Dekorneuentwicklung“. 

Das Trendforum fand zum dritten Mal bei Schattdecor statt und stellte auch diesmal den persönlichen Austausch in den Vordergrund. In luftigen Höhen wurde spätabends noch nach einer gemeinsamen Bergwanderung bei einer bayerischen Brotzeit  gemütlich geplauscht und Erfahrungen aus dem täglichen Leben wurden ausgetauscht.


Ähnliche News...

Eröffnungsfeier in den USA
Freitag, 19.08.2011, 15:30 Uhr
Schattdecor

Eröffnungsfeier in den USA

Bereits am 21. Juni 2011 eröffnete Schattdecor sein neues Werk in St. Louis/ Missouri. Nun folgte die Eröffnungsfeier, der mehr als mehr als 180 Gäste beiwohnten. Mit dem Werk ist das Unternehmen n... weiter...

Trend-Workshop in Spanien
Dienstag, 11.09.2012, 11:10 Uhr
Schattdecor

Trend-Workshop in Spanien

Schattdecor lud Anfang Juli im spanischen Tarragona zu einem zweitägigen Trendforum inklusive Design-Workshop ein. Und viele wichtige, freie Möbeldesigner Spaniens kamen. Ziel der Veranstaltung war... weiter...

Vorjahresumsatz erreicht
Dienstag, 15.01.2013, 11:38 Uhr
Schattdecor

Vorjahresumsatz erreicht

Schattdecor ist mit dem Jahresergebnis 2012 zufrieden. Denn trotz eines wechselvollen Verlaufs wurden Vorjahresmenge und Vorjahresumsatz erreicht. Der Umsatz stieg leicht auf rund 480 Mio. Euro (Vo... weiter...

Freitag, 29.11.2013, 09:51 Uhr
Schattdecor

Erfolgreiches Designforum in Spanien

Nach erfolgreichem Erstauftakt im vergangenen Jahr fand das diesjährige Trendforum für Möbeldesigner der iberischen Halbinsel vor Kurzem erneut im Stammhaus von Schattdecor im oberbayerischen Tha... weiter...

Donnerstag, 23.01.2014, 12:50 Uhr
Schattdecor

Bernd Reuß geht

Überraschende Personalmeldung: Bernd Reuß verlässt Schattdecor. Das Ausscheiden erfolgt im beiderseitig guten Einvernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Zusammenarbeit endet mit Ablauf... weiter...

Mittwoch, 09.04.2014, 07:00 Uhr
Schattdecor

Umsatz deutlich gesteigert

Stattliches Ergebnis: Schattdecor konnte seinen Umsatz mit mehr als 550 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr (480 Mio. Euro) deutlich steigern. Dabei gab es den stärksten Zuwachs im Bereich Impräg... weiter...

Freitag, 13.06.2014, 13:01 Uhr
Schattdecor

Will Digitaldruck industrialisieren

Schattdecor will gemeinsam mit dem Digitaldruckspezialisten Palis und der Firma Rotodecor den Digitaldruck mit Schwerpunkt auf der Dekorindustrie marktfähig machen. Dafür wird aktuell eine Sin... weiter...

Dienstag, 27.01.2015, 11:00 Uhr
Schattdecor

Digitaldruck hat seine Tücken

„Ich glaube nicht, dass der Digitaldruck in nächster Zeit den Tiefdruck ersetzt“, bringt es Schattdecor-Geschäftsführer Reiner Schulz im Rahmen eines Interviews mit der „möbelfertigung“ auf den Pun... weiter...

Mittwoch, 22.04.2015, 15:31 Uhr
Schattdecor

Starkes Wachstum in den USA

Schattdecor USA konnte in den vergangenen zwei Jahren jeweils um 25 Prozent wachsen“, so Schattdecor USA Chef Tom Drazen in einem exklusiven Gespräch mit der „möbelfertigung“ im Werk Maryland H... weiter...

Mittwoch, 03.06.2015, 15:00 Uhr
Schattdecor

Mehr Übersicht mit der neuen Homepage

„Wir haben in den vergangenen 30 Jahren sicherlich nicht allzu viel falsch gemacht“ – erklärt Firmenchef Reiner Schulz im neuen Schattdecor Image-Film, der pünktlich zur „Interzum" auf der neue... weiter...

Montag, 18.07.2016, 10:45 Uhr
Schattdecor

Kreativität muss strukturiert werden

Technologisch bedingt steigen die Gestaltungsmöglichkeiten im Dekordruck ins Unbegrenzte. Deshalb werden verbindliche Trendaussagen immer wichtiger. Der Kunde braucht Orientierung. Schattdecor-D... weiter...

Donnerstag, 04.05.2017, 11:25 Uhr
Schattdecor

Vorjahresergebnis erneut übertroffen

14 Produktionsstandorte in neun Ländern. 12 Imprägnierkanäle. 7 Lackierkanäle. 35 Druckmaschinen. 12 Laborandruckmaschinen. Seit über 30 Jahren ist Schattdecor im Bereich Dekordruck und Oberfläche... weiter...

Mittwoch, 07.03.2018, 13:40 Uhr
Schattdecor

Dekore mit Bestseller-Potenzial

„Jackson Hickory" und „Ventura Chestnut" haben ebenso wie sieben weitere Dekore weltweit Bestseller-Potenzial. Warum das so ist, begründete Schattdecor gestern bei der Vorstellung im Quax-Hangar in... weiter...

Dienstag, 08.01.2019, 17:45 Uhr
Schattdecor

Übernimmt US Coating

Schattdecor hat die Verhandlungen zum Kauf des amerikanischen Unternehmens US Coating mit Sitz in Lexington, SC, abgeschlossen. Damit erweitert der Dekor- und Oberflächenspezialist seine Aktivit... weiter...

Schattdecors neuer Showroom in Guangzhou
Mittwoch, 06.02.2019, 11:13 Uhr
Schattdecor

Drei neue Showrooms in Asien

Schattdecor erweitert sein Serviceangebot um drei neue Showrooms in Indien, China und Malaysia. Mit dem neuen Showroom im chinesischen Guangzhou, der am 1. Januar 2019 eröffnet wurde, schafft Sch... weiter...

Montag, 05.08.2019, 10:40 Uhr
Schattdecor

„Interzum Brunch“ in Istanbul

Das aktuelle Schattdecor Trendkonzept, alle Dekor-Highlights und Oberflächeninnovationen wurden im Rahmen eines besonderen Events auch in Istanbul präsentiert. Das Schattdecor Gebze Team lud am 18.... weiter...

Freitag, 02.08.2019, 09:00 Uhr
Schattdecor

"Interzum Brunch" in Istanbul.

The current Schattdecor trend concept, all decor highlights and surface innovations were also presented at a special event in Istanbul. On 18 June 2019, the Schattdecor Gebze Team hosted the "Inter... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos