Mittwoch, 17.06.2015, 07:30 Uhr Servicepoint A30

Präsentierte zum 9. „Trendfilter“-Event neue Mitglieder

Der „Trendfilter“ fand am 11. Juni 2015 zum 9. Mal im Servicepoint A30 statt. Mehr als 140 Besucher, waren wieder mit dabei um zu „netzwerken“ und sich über wichtige Branchen- Trends zu informieren und auszutauschen. Davon waren rund 58 Prozent aus der Möbelindustrie, 32 Prozent Innenarchitekten und Designer sowie 10 Prozent Sonstige, bestehend aus Hochschulen, Berater und Presse. Zum Event präsentierte das Netzwerk auch gleich zwei neue Mitglieder: Der italienische Möbelgriffhersteller Cosma di O. Citterio hat über 50 Jahre Branchenerfahrung und produziert und kommissioniert eine Vielzahl von Designgrifflösungen für Möbel, von denen er auch die neuesten Modelle im servicepoint A30 zeigt. Ebenfalls neuer Netzwerkpartner ist die Firma Emago Holzbearbeitung aus Marienfeld bei Gütersloh. Emago ist ein Fachbetrieb für Profilummantelungen und bietet darüber hinaus Veredelungsmöglichkeiten für Möbelkanten, Möbelfronten und Formteile. Das weitere Netzwerk im servicepoint A30 besteht aus den Unternehmen 3H Lacke, BASF, Christian Kröger, Elektra, Glunz, Homatrade, Hornschuch, Kröning, Ligno-Smart, Neelsen Holzbearbeitung, Schattdecor und SWL Tischlerplatten.

Der jährliche und wieder einmal sehr gut besuchte „Trendfilter“- Vortrag von Katrin de Louw, neelsen designmanagement, zeigte in diesem Jahr in der 1. Vortragshälfte das Ergebnis des 1. Trend-Tables der deutschen Möbelindustrie, der am 04. März 2015 in Bünde stattfand in Form von Lifestyle- und Designtrends. Im 2. Teil zeigte Frau de Louw weiterreichende, gesellschaftliche Einflussfaktoren, die zukünftige Möbelentwürfe beeinflussen werden. Sie erläuterte u.a. die neuen Zielgruppen, die aus „Wertegemeinschaften“ bestehen, die sich im Internet finden. Weiter philosophierte die Innenarchitektin über den Modetrend „Norm-Core“ und wie dieser wohl auf Möbel übertragen aussehen könnte. Über das Thema Internet der Dinge und dessen Gefahren, kam Sie zum Schluss auf die Neugestaltung von Offline-Oasen und erklärte, dass diese innerhalb der nächsten 10 Jahren als Gegenpol zu der vernetzten Welt entstehen werden. 


Ähnliche News...

Für alle fünf Sinne
Donnerstag, 17.11.2011, 11:57 Uhr
Servicepoint A30

Für alle fünf Sinne

Das Unternehmensnetzwerk im Servicepoint A30 in Bünde hatte am 15. November ihre Kunden zum Herbstevent "Möbel-Visionen 2012: Sinneswandel" eingeladen. Passend zum Motto gab es ein umfangreiches Re... weiter...

Zum sechsten Mal "Trendfilter"
Dienstag, 15.05.2012, 15:42 Uhr
Servicepoint A30

Zum sechsten Mal "Trendfilter"

Am 10. Mai 2012 war es wieder soweit: Der "Trendfilter 2012", die erfolgreiche, jährliche Veranstaltung rund um das Thema Möbeltrends, fand im Servicepoint A30 zum sechsten Mal statt. Die 15 netzwe... weiter...

Möbel-Visionen 2013 am 15. November
Dienstag, 06.11.2012, 13:44 Uhr
Servicepoint A30

Möbel-Visionen 2013 am 15. November

Am 15. November öffnet ab 9 Uhr erneut der Servicepoint A30 seine Tore. Das Motto der Ausstellung lautet „Möbel-Visionen 2013 – Vielfalt vs. Vereinheitlichung im Wandel der Gesellschaft“. Laut Katr... weiter...

Freitag, 25.07.2014, 15:00 Uhr
Servicepoint A30

Gründet Beirat

Das seit 2007 existierende Materialtrendforum „Servicepoint A30“ mit dem Schwerpunkt Möbelindustrie und Innenarchitektur in Bünde stellt die Weichen zu einer weiterhin erfolgreichen Zukunft durc... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos