Freitag, 24.04.2015, 13:37 Uhr Homag Automation

Kleine Unternehmen automatisieren zunehmend

Den Druck der großen Unternehmen führt dazu, dass das Interesse kleinerer Unternehmen an Automatisierung wächst. Diese Erfahrungen macht das Unternehmen Homag Automation."Gerade kleine Unternehmen müssen in Automation investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, ist Geschäftsführer Holger Blötscher überzeugt. „Vor allem vor dem Hintergrund, dass große Player inzwischen auch sehr flexibel agieren. Früher haben sich kleine Unternehmen ihre Marktrechtfertigung über Flexibilität erarbeitet. Nun bieten auch die Großen immer mehr Individualität. Ein Beispiel: Kürzlich war ich bei einer Firmeneröffnung, in deren Verlauf der Inhaber sagte: ,Bei mir kommt alle sieben Sekunden ein Teil aus der Produktion. Aber was das für ein Teil ist, entscheiden meine Kunden.’ Diese Aussage verdeutlicht, welche Flexibilität große Industrieunternehmen inzwischen haben.“ Außerdem verlangen die Löhne in Deutschland effiziente Prozesse“, ergänzt Jochen Fischer, ebenfalls Geschäftsführer von Homag Automation.

Welche Möglichkeiten der Vernetzung von Prozessen das Unternehmen grundsätzlich sieht und wie sich die Homag-Tochter auf wachsende internationale Anforderungen einstellt, lesen Sie in der „möbelfertigung“ 3/2015, die am 29. April erscheint. Außerdem in der Ausgabe: Wie Michael Egger sein Unternehmen konsequent auf Erfolgskurs hält, mit welchen Mitteln Häfele seinen Kunden hilft Kosten zu senken und flexibler zu sein, auf welche Weise Bürkle in allen Portfoliobereichen des Unternehmens Marktführer werden will, wie Surteco seine enorme Leistungskraft wieder mehr herausstellen möchte, was gerade in Sachen Industrie 4.0 passiert, wie Schattdecor den Folienmarkt in den USA aufrollen will, womit Hettich auf der „Interzum“ punkten wird, warum der VDMA Industrie durch neue Player Gefahren für die heimische sieht, welche Ideen Frank Haubold für die „ZOW“ hat und weshalb effektive Branchen-Netzwerke für Hans Weber so wichtig sind.

Darüber hinaus in dem Magazin: die großen Specials zu den Weltleitmessen „Interzum“ & „Ligna“.


Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 31.03.2015, 12:05 Uhr
Homag Group

Will 2015 profitabler werden

Die Homag Group AG, nach eigenen Angaben weltweit führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie und das Handwerk, will im Geschäftsjahr 2015 weiter wachsen und... weiter...

Dienstag, 03.03.2015, 10:45 Uhr
Homag Group

Hat 2014 Rekordumsatz erzielt

Die Homag Group AG, nach eigenen Angaben der weltweit führende Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie und das Handwerk, konnte im Geschäftsjahr 2014 Umsatz und Auft... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos