Freitag, 13.06.2014, 07:15 Uhr VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Handwerk investiert kräftig

Laut VDMA Holzbearbeitungsmaschinen planen die deutschen Tischler/Schreiner in den kommenden fünf Jahren, verstärkt in CNC-Technik zu investieren. So stehen – unabhängig von der Betriebsgröße – Bearbeitungszentren auf Platz eins bei den anstehenden Maschinenanschaffungen. Rund 40 Prozent der Gesamtinvestitionssumme soll für diesen Maschinentyp ausgegeben werden, wie eine Umfrage des Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA und dem Fachverband Schreinerhandwerk Bayern ergab. „Auch Betriebe mit weniger als fünf Mitarbeitern kaufen sich neueste Maschinenlösungen, mit denen sie die immer individuelleren Kundenwünsche bedienen können. Das Investitionsvolumen ist zwar bei den größeren Betrieben deutlich höher, die Maschinenbauer haben aber mittlerweile für alle Leistungsklassen Typenvarianten im Angebot und ermöglichen so auch kleinen Betrieben den Einstieg in die BAZ-Technologie“, freut sich Bernhard Dirr, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen.

In den vergangenen fünf Jahren war die Formatkreissäge der Maschinentyp, der am häufigsten gekauft wurde. Aber auch Tischfräs- und Hobelmaschinen jeglicher Bauart zählten zu den Hauptinvestitionsgütern der Schreiner. „Ohne die Standardmaschine geht es nicht. Diese werden auch in Zukunft rege nachgefragt werden. Die Flexibilität und Schnelligkeit, mit denen Holz auf diesen Maschinen bearbeitet werden kann, ist unschlagbar“, kommentierte Christian Wenzler, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern die Umfrageergebnisse. Neben der hohen Affinität der Tischler und Schreiner zu neuester Maschinen- und Werkzeugtechnologie sorgen die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die rege Bautätigkeit in Deutschland weiterhin für eine gute Geschäftsentwicklung für die Ausrüster des Handwerks.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Freitag, 20.06.2014, 12:45 Uhr
VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Neuer Imagefilm

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA Ende Mai hat der Verband auch seinen neuen Image-Film vorgestellt. In emotionalen Bildern wird gezeigt, wi... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos