Donnerstag, 27.02.2014, 16:40 Uhr Hymmen

Das Verlassen von Bielefeld noch nicht beschlossen

Im Gegensatz zu dem, was in der Tagespresse berichtet wurde, gibt es bei Hymmen noch keinen Entschluss, den Standort Bielefeld endgültig aufzugeben. „Fakt ist, dass wir in Bielefeld zu wenig Platz haben, was zunehmend zu einer großen Herausforderung wurde“, so Marketingleiterin Dr. Anke Pankoke in einem Gespräch mit der Redaktion der „möbelfertigung“. „So mussten wir seit geraumer Zeit auf gemietete Montagehallen in Brackwede und Herford ausweichen. Das führte immer wieder zu Problemen hinsichtlich des Materialflusses und des Mitarbeitereinsatzes.“

Deshalb wurde entschieden, nachdem in Bielefeld kein attraktives Gewerbegelände zu wettbewerbsfähigen Preisen zu bekommen war, auf die Nachbarstadt auszuweichen. Das Gewerbegebiet Halle-Künsebeck wird über die im Bau befindliche neue Autobahn von der Hymmen-Zentrale in der Theodor-Hymmen-Straße in wenigen Minuten erreichbar sein. Insgesamt ist in dem Gewerbegebiet eine Fläche von knapp 50.000 Quadratmeter für Hymmen vorgesehen.

Nun ist eine Bebauung in mehreren Bauabschnitten geplant. Die aktuellen Planungen für Bauabschnitt 1 sehen eine Hallenfläche von 13.000 Quadratmeter, bestückt mit mehreren schweren Kranbahnen für die Montage von Großanlagen, vor. Integriert wird ein dreistöckiger Bürotrakt und die entsprechenden Sozialräume. Der Baubeginn soll kurzfristig starten, sobald die Baugenehmigung vorliegt. Als Bauzeit ist weniger als ein Jahr vorgesehen. Daher wird damit gerechnet, dass zu Beginn des neuen Jahres 2015 alle Montageeinheiten von Hymmen aus Brackwede, Herford und Bielefeld komplett dorthin verlegt, beziehungsweise endlich zusammengelegt werden können.

„Rein vom Platz könnten wir komplett nach Halle wechseln, aber wir sprechen hier von einer Option. Wir haben uns bislang nicht dazu entschieden“, betont Dr. Anke Pankoke. „Mit der Montage gehen 40 unserer 300 Mitarbeiter an den neuen Standort. Vorstellbar wäre auch die Verlegung der Fertigung und der Konstruktion dorthin, aber wir möchten dazu noch keine endgültige Aussage treffen. Bislang hat also nur die Tagespresse davon gesprochen, dass wir den Standort Bielefeld aufgeben wollen.“



Externe Links:
http://www.hymmen.com

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 27.02.2014, 12:23 Uhr
Hymmen

Baut neuen Standort

Wie die Zeitung  „Neue Westfälische“ berichtet, errichtet der Bielefelder Maschinenspezialist Hymmen einen neuen Standort im Gewerbegebiet „Ravenna Park“ in Halle an der Trasse der A33. Dort... weiter...

Liefert 70 Meter lange Digitaldruckanlage
Montag, 14.01.2013, 14:15 Uhr
Hymmen

Liefert 70 Meter lange Digitaldruckanlage

Weltneuheit: Mit Beginn der Baumesse in München liefert Hymmen die bisher weltweit umfangreichste industrielle Digitaldruckanlage für die Oberflächenbeschichtung von Produkten in der Außenanwendung... weiter...

Ähnliche News...

Liefert 70 Meter lange Digitaldruckanlage
Montag, 14.01.2013, 14:15 Uhr
Hymmen

Liefert 70 Meter lange Digitaldruckanlage

Weltneuheit: Mit Beginn der Baumesse in München liefert Hymmen die bisher weltweit umfangreichste industrielle Digitaldruckanlage für die Oberflächenbeschichtung von Produkten in der Außenanwendung... weiter...

Donnerstag, 27.02.2014, 12:23 Uhr
Hymmen

Baut neuen Standort

Wie die Zeitung  „Neue Westfälische“ berichtet, errichtet der Bielefelder Maschinenspezialist Hymmen einen neuen Standort im Gewerbegebiet „Ravenna Park“ in Halle an der Trasse der A33. Dort... weiter...

Hymmen-Marketing-Leiterin Dr. Anke Pankoke freut sich über den Innovationspreis.
Freitag, 11.04.2014, 15:06 Uhr
Hymmen

Gewinnt Innovationspreis auf der „Inprint“

Erfolg für Hymmen: Das Unternehmen erhielt auf der „Inprint“ – der ersten Fachmesse für industrielle Drucktechnologie, die vom 8. bis 10. April 2014  in Hannover stattfand – den „Great Inno... weiter...

Freitag, 18.07.2014, 13:30 Uhr
Hymmen

CPL kann mehr

CPL ist aus der Möbelproduktion schon lange nicht mehr wegzudenken. Allerdings stand es in letzter Zeit – vor allem bei einigen Küchenmöbelherstellern – aufgrund der angeblich im Vergleich zu HPL g... weiter...

Donnerstag, 02.10.2014, 15:10 Uhr
Hymmen

Stockt in USA auf

Der nordamerikanische Markt entwickelt sich seit einiger Zeit sehr positiv. Deshalb  vertieft Hymmen die Zusammenarbeit mit vorhandenen und neuen Vertretungen im Sales- und Servicebereich vor ... weiter...

Freitag, 29.01.2016, 10:00 Uhr
Hymmen

Der Fortbestand ist gesichert

Gestern wurde mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens gleichzeitig mit der vertraglichen Unterschrift zur übertragenden Sanierung des operativen Geschäftes der Fortbestand des Bielefelder Tradi... weiter...

Dr. Werner Pankoke mit seinem Sohn Dr. René Pankoke (rechts)
Donnerstag, 12.04.2018, 16:05 Uhr
Hymmen

Runder Geburtstag von Dr. Werner Pankoke

Herzlichen Glückwunsch nachträglich – bereits Ende März hat der Bielefelder Unternehmer Dr. Werner Pankoke seinen 80. Geburtstag gefeiert. Als drittes Kind des Bielefelder Zahnarztes Dr. Wilhel... weiter...

Dr. René Pankoke, geschäftsführender Gesellschafter und CEO von Hymmen. Foto: möbelfertigung/Guido Schiefer
Freitag, 19.06.2020, 16:15 Uhr
Hymmen

Führt Patentstreit mit Barberán

Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung. Der Inhaber des Patents ist berechtigt, anderen die Nutzung der Erfindung zu untersagen. Leider kam es aus Sic... weiter...

Dr. René Pankoke, managing partner and CEO of Hymmen, Foto: möbelfertigung/Guido Schiefer
Freitag, 19.06.2020, 15:30 Uhr
Hymmen

Leads patent dispute with Barberán

A patent is an industrial property right for an invention granted by a sovereign body. The owner of the patent is entitled to prohibit others from using the invention. Unfortunately, from the po... weiter...

Dienstag, 30.03.2021, 10:00 Uhr
Hymmen

Patent "Digital Embossing" remains in force

The Hymmen company recently announced that one of the patents from the Hymmen patent portfolio, which deals with digital structure printing, was upheld by the decision of the Opposition Division... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos