Mittwoch, 18.12.2013, 11:15 Uhr GD Holz

Umsatzentwicklung im Jahresverlauf deutlich angestiegen

In den Monaten Januar bis März 2013 war die Umsatzentwicklung im Holzhandel gegenüber dem Vorjahresquartal mit einem Minus von 6,8 Prozent deutlich rückläufig. Betroffen waren von diesem Umsatzrückgang alle Warengruppen, besonders stark der Umsatz des Sortiments Holz im Garten mit minus 30 Prozent. „Mit Beginn des Frühjahrs im April hat sich die Umsatzsituation in der Branche allerdings erheblich verbessert. Schon im Berichtsmonat April konnte ein Zuwachs von sechs Prozent erzielt werden“, so Thomas Goebel, Geschäftsführer des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz).

Da das Wetter teilweise auch im April noch nicht stabil war, lag der Gartenholzumsatz im Monat April immer noch unter dem Vorjahreswert. „Die Gartensaison ist daher 2013 sehr spät gestartet, die Umsatzeinbrüche der ersten vier Monate werden voraussichtlich bis Ende des Jahres nicht mehr aufgeholt werden können“, so Goebel. Per Oktober liegen die Umsätze im Gartenholzbereich um drei Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Starken Anteil an der Entwicklung im Gartenholzbereich haben in den letzten Jahren die Terrassendielen. Hier ist es nach Aussagen vieler Unternehmer zu einer Sortimentsverschiebung gekommen. Die in den letzten Jahren führenden Terrassendecks aus Importware sind rückläufig, stärker im Kommen sind WPC-Produkte.

Verhältnismäßig gut gelaufen ist der Fußbodenbereich. Bereits im Jahr 2012 hat dieser Sortimentsbereich um mehr als sechs Prozent zulegen können, so dass 2013 die Basis für einen weiteren Zuwachs auf einem hohen Niveau lag. Auf diesem Niveau haben sich die Umsätze im Fußbodenbereich entsprechend den Umsätzen in den anderen Warengruppen dieses Jahres entwickelt. Fußböden liegen per Oktober 2013 um etwa zwei Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Monat Mai war mit einem Umsatzzuwachs von 6,5 Prozent der beste Monat für diesen Sortimentsbereich.

Die beiden baunahen Sortimentsbereiche Schnittholz und Holzwerkstoffe bewegen sich im Jahresverlauf im Durchschnitt der gesamten Umsatzentwicklung der Branche und liegen per Oktober 2013 bei einem Minus von vier Prozent in der Warengruppe Schnittholz und bei drei Prozent weniger bei den Holzwerkstoffen. „Holzwerkstoffe sind für den Holzhandel die mit Abstand wichtigste Warengruppe. Im langfristigen Jahresverlauf werden durchschnittlich knapp 30 Prozent des Gesamtumsatzes im Holzhandel mit Holzwerkstoffen getätigt“, so Thomas Goebel.

Eine sehr gute Entwicklung genommen hat in den letzten Jahren der Sortimentsbereich Bauelemente; das sind im Holzhandel im Wesentlichen Innentüren, die in den letzten vier Jahren einen überdurchschnittlich guten Umsatzzuwachs verzeichnet haben. Damit sind Bauelemente im Holzhandel nach den Holzwerkstoffen inzwischen das zweitwichtigste Sortiment, mit dem nach Holzwerkstoffen die meisten Umsätze getätigt werden. Auch 2013 hat sich der Bereich Bauelemente gut entwickelt und liegt per Oktober um zwei Prozent über dem Vorjahreswert. „Dies ist der anhaltenden Konjunktur bei Renovierung und Sanierung geschuldet, die dem Handel immer wieder wachsende Umsätze in diesem Segment beschert. Es ist auch festzustellen, dass viele Unternehmen sehr professionelle, umfassende Türenausstellungen haben, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass dieses Sortiment sehr stark über den Holzhandel nachgefragt wird“, erklärt Goebel.

Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. erwartet für das Gesamtjahr 2013 für die Branche einen Umsatz in etwa auf Vorjahresniveau oder knapp darunter. „Auf Grund der guten Rahmenbedingungen sind die Aussichten für 2014 durchaus positiv. Die gute Vorlage mit dem prognostizierten Wirtschaftswachstum von gut zwei Prozent im nächsten Jahr dürfte dabei helfen“, erklärt Goebel. Neubaugenehmigungen, aber auch Sanierung und Renovierung, sind auf einem guten Niveau. „Davon wird der Holzhandel mit seinen wichtigen Sortimenten profitieren. Von der Laune des Endverbrauchers schließlich hängt es ab, wenn es um die Umsatzentwicklung im Holzeinzelhandel geht“, so der GDH-Geschäftsführer. Es würden aber auch im Endverbrauchergeschäft entsprechende positive Umsatzentwicklungen erwartet. „Wie das Jahr startet, bleibt in erster Linie vom Winter abhängig. Danach bemisst sich, ob das Geschäft einigermaßen durchläuft oder, wie in diesem Jahr, erst Ende März oder Anfang April anspringt. Die Branche ist auf jeden Fall mit ihren Sortimenten, Dienstleistungen und hochwertigen Ausstellungen sehr gut aufgestellt für ein weiteres Wachstumsjahr 2014.“


Externe Links:
www.holzhandel.de

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 02.08.2013, 15:30 Uhr
GD Holz

Holzhandel erholt sich im zweiten Quartal

Nach dem schwachen Start mit einem Umsatzrückgang von fast 7 Prozent im ersten Quartal 2013 hat die Aufholjagd der Branche mit Beginn des Frühjahres im April Fahrt genommen. Nach sechs Monaten be... weiter...

Ähnliche News...

Fachhandel legt um 14 Prozent zu
Dienstag, 23.08.2011, 15:00 Uhr
GD Holz

Fachhandel legt um 14 Prozent zu

Rekordverdächtig: Mit einem Umsatzplus von 14 Prozent im ersten Halbjahr 2011 hat der deutsche Holzfachhandel einen hervorragenden Jahresstart hingelegt: "Den unerwartet hohen Zuwachs verdanken wir... weiter...

Holzhandel erreicht 2012 Umsatzzuwachs
Freitag, 01.02.2013, 13:50 Uhr
GD Holz

Holzhandel erreicht 2012 Umsatzzuwachs

Nach einem sehr guten Jahr 2011 mit einem Umsatzwachstum von elf Prozent konnte der Holzhandel 2012 einen weiteren Umsatzzuwachs in Höhe von 1,5 Prozent erzielen. In 2011 wurde die Höhe des Umsatzw... weiter...

Montag, 29.07.2013, 15:55 Uhr
GD Holz

Furniermarkt schrumpft weiter

Eine Umfrage der GD Holz zeigt, dass die Stimmung in der Furnierbranche verhalten bleibt. So ließ die zufriedenstellende Nachfrage in 2011 aufgrund der Bereinigung und Umverteilungen im Furniermark... weiter...

Freitag, 02.08.2013, 15:30 Uhr
GD Holz

Holzhandel erholt sich im zweiten Quartal

Nach dem schwachen Start mit einem Umsatzrückgang von fast 7 Prozent im ersten Quartal 2013 hat die Aufholjagd der Branche mit Beginn des Frühjahres im April Fahrt genommen. Nach sechs Monaten be... weiter...

Montag, 17.02.2014, 12:30 Uhr
GD Holz

Umsatz 2013 auf Vorjahresniveau

Witterungsbedingt musste der deutsche Holzhandel noch im ersten Quartal 2013 einen herben Umsatzrückgang von fast sieben Prozent verkraften. Das Geschäft belebte sich erst Mitte April mit Beginn ... weiter...

Montag, 24.02.2014, 12:30 Uhr
GD Holz

Erfolgreiches Terrassendielen-Seminar

Am 13. Februar fand zum vierten Mal das Terrassendielen-Seminar des GD Holz in Zusammenarbeit mit dem Thünen-Institut für Holzforschung in Hamburg statt. Und das Interesse war groß. So war der Saal... weiter...

Dienstag, 04.03.2014, 07:35 Uhr
GD Holz

Weitere Gruppenzertifizierungen

Die FSC und PEFC Gruppenzertifizierung des GD Holz geht in ihr viertes Zertifizierungsjahr. Die Gruppe wächst stetig weiter und freut sich inzwischen über rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Bund... weiter...

Montag, 31.03.2014, 07:00 Uhr
GD Holz

Initiative Qualitätssperrholz gegründet

Im Rahmen der Tagung des Fachausschusses „Importsperrholz“ am Außenhandelstag des GD Holz haben sich am 20. März 2014 in Bremen elf Firmen aus dem Importsperrholzbereich zur Initiative Qualitätss... weiter...

Freitag, 19.09.2014, 07:30 Uhr
GD Holz

Startet „Branchentalk“ in Berlin

Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) führt seit vielen Jahren Veranstaltungen durch, die den Vertriebsweg Industrie und Handel stärken. Dazu gehören in erster Linie die alle zwe... weiter...

Montag, 11.05.2015, 09:38 Uhr
GD Holz

Auf Twitter aktiv

Seit April ist der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) auf der Social Media-Plattform Twitter vertreten. Hier präsentiert sich der Holzhandel mit seinen Pressemitteilungen und politis... weiter...

Montag, 15.06.2015, 14:05 Uhr
GD Holz

Neuer Vorstand

Turnusgemäß fand am Donnerstag, den 11. Juni 2015, anlässlich der GD Holz- Mitgliederversammlung in Düsseldorf eine Vorstandswahl statt. Wiederum zum Vorsitzenden gewählt wurde Jürgen Klatt von H... weiter...

Dienstag, 23.06.2015, 14:55 Uhr
GD Holz

Umsatz im Holzhandel rückläufig

Der Holzhandel ist eher verhalten ins Jahr 2015 gestartet. Die Betriebsvergleiche des GD Holz zeigen einen Umsatzrückgang von drei Prozent für die ersten drei Monate des Jahres. Im Berichtsmonat ... weiter...

Montag, 13.07.2015, 10:35 Uhr
GD Holz

„Branchentag Holz 2015“ im Dezember

Am dritten und vierten November 2015 ist es wieder so weit: Zwei Tage, an denen die Branche wieder live, kompetent und konzentriert zu erleben ist. Industrie und Dienstleister präsentieren ihre i... weiter...

Freitag, 18.09.2015, 06:32 Uhr
GD Holz

Handel haftet für Produktmängel

Wenn ein Produkt sich nach dem Einbau als Mängel behaftet herausstellt und ersetzt werden muss, haftet der Handel in der Lieferkette an das Handwerk für ein neues fehlerfreies Produkt – diese Haf... weiter...

Mittwoch, 15.06.2016, 09:40 Uhr
GD Holz

Neue Abteilungsleiter ernannt

Frau Anja Nitsche (34, Dipl.-Kauffrau) übernimmt ab dem 01.07.2016 die Abteilungen für Pressearbeit und Ausbildung beim Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) in Nachfolge von Frau Lutga... weiter...

Dienstag, 13.12.2016, 15:30 Uhr
GD Holz

Zweiter Branchentalk in Berlin

Der zweite „Branchen-talk“ des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. fand am 15. November in Berlin unter dem Motto „Begegnung – Kontakte – Inspiration“ unter reger Beteiligung von Handel, In... weiter...

Donnerstag, 19.01.2017, 10:05 Uhr
GD Holz

Zertifizierung leichtgemacht

Ende 2016 hat die GD Holz Service GmbH erfolgreich ihr Re-Zertifizierungsaudit absolviert. Die Gruppenzertifikate für das FSC®- und das PEFC-Siegel, unter denen mehr als 40 Holzhandelsbetriebe ge... weiter...

Freitag, 25.08.2017, 07:37 Uhr
GD Holz

Startet Furnierumfrage 2017

Erneut befragt GD Holz mehr als 200 Unternehmen aus Furnierwirtschaft, Handel, Verarbeiter und Industrie. Die Umfrage richtet sich auch an Möbelwerke, Kantenhersteller, Plattenhersteller, Fixmaßu... weiter...

Donnerstag, 23.11.2017, 16:15 Uhr
GD Holz

Gelungener „Branchentag Holz“ in Köln

Der 14. „Branchentag Holz“ des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) am 14. und 15. November in Köln war wieder ein voller Erfolg. Aussteller, Besucher und Veranstalter zeigten sich... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos