Montag, 26.08.2013, 15:57 Uhr Initiative Furnier + Natur

Goldman-Sachs-Gebäude in New York mit 10.000 Quadratmeter Holzfurnier verkleidet

Edles Furnier erobert die moderne Innenarchitektur: Immer mehr bedeutende Unternehmen, Museen und Konzerthäuser greifen bei der Ausgestaltung des Innenbereiches auf das Beste des Baumes zurück. Beispielsweise wurde auch das Gebäude des renommierten Bankhauses Goldman Sachs in New York mit Furnier ausgestattet. Und das nicht ohne Grund, denn „Furnier ist ein Werkstoff, der vom Betrachter als angenehm wohnlich und gleichzeitig als hochinteressantes Design-Element wahrgenommen wird“, weiß Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V.

Beim Blick in das Unternehmensgebäude wird schnell deutlich: Hier wurde nicht am edlen Material gespart. Sowohl die Konferenztische, die Wandvertäfelungen, die Deckenverkleidungen und der riesige, in den Saal integrierte Balkon des Auditoriums als auch der imposante Treppenaufgang sind mit feinem Holzfurnier verkleidet. Verwendet wurden dafür mehr als 10.000 Quadratmeter der Sorten „Amerikanischer Ahorn“ und „Roteiche“.

Das Ergebnis: Die furnierten Innenbereiche des Gebäudes strahlen hochwertige Qualität, moderne Gemütlichkeit und gleichzeitig eine unnachahmliche Natürlichkeit aus. „Furnier besitzt eine Strahlkraft wie kein anderes Material. Es präsentiert auf einmalige Weise die Schönheit von echtem Holz“, so Klaas über einen Werkstoff, der sich dank seiner Flexibilität und seines individuellen Aussehens perfekt für den großflächigen Einsatz in der modernen Städtearchitektur eignet.

Ähnliche News...

Der neu gewählte Vorstand der Initiative Furnier + Natur: (von links) Klaus Mittmasser, Reinhold Röhr, Vorsitzender Axel Groh, Roland Reigbert, Heinrich Wehmeyer, Florian Koch und Tobias Scherg.
Donnerstag, 16.06.2016, 15:49 Uhr
Initiative Furnier + Natur

Neuer Vorstand gewählt

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 15. Juni 2016 in Bad Honnef wählten die Mitglieder der Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN) einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde dabei Axel Groh (Schorn & ... weiter...

Freitag, 24.03.2017, 08:30 Uhr
Initiative Furnier + Natur

Furniertrend 2017

Klassische Optiken liegen in nahezu allen Bereichen des Lebens im Trend. Das gilt nicht zuletzt für edle Holzoberflächen, die eine jahrzehntealte Geschichte erzählen. Da aber altes Holz oft aufwä... weiter...

Mittwoch, 16.05.2018, 07:45 Uhr
Initiative Furnier + Natur

Neuer Online-Auftritt

Die Initiative Furnier + Natur (IFN) hat ihre Internetpräsenz komplett überarbeitet. Zu diesem Anlass wurde auch die IFN-Kampagne „Furnier-Geschichten“ in die Homepage integriert. Das responsive ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos