Montag, 15.07.2013, 08:30 Uhr „Paintexpo Eurasia“

Zweite Ausgabe im September 2013 in Istanbul

Zur zweiten „Paintexpo Eurasia“, die vom 12. bis 14. September 2013 im Expo Center Istanbul stattfindet, werden rund 110 Aussteller aus zehn Ländern erwartet. Sie decken die Prozessketten Nasslackieren, Pulverbeschichten sowie Coil Coating ab und ermöglichen Besuchern einen umfassenden Überblick über neue Entwicklungen und Trends. Dabei geht es insbesondere darum, Qualität, Material- und Energieeffizienz, Flexibilität sowie den Umwelt- und Arbeitsschutz beim Lackieren und Beschichten zu erhöhen.

„Für die diesjährige ,Paintexpo Eurasia’ gehen wir von einer Vollbelegung der Halle elf des Expo Centers aus. Dies spricht dafür, dass sich der euroasiatische Ableger der internationalen Leitmesse für industrielle Lackiertechnik als Informations- und Beschaffungsplattform an der Nahtstelle von Okzident und Orient etabliert hat. Besonders freuen wir uns, dass wir den Besuchern aus der Türkei und der MENA-Region ein umfassendes und repräsentatives Angebot von der Vorbehandlung über die Beschichtung bis zur Qualitätskontrolle vorstellen können“, berichtet Jürgen Haußmann, Geschäftsführer der deutschen FairFair GmbH, die gemeinsam mit der türkischen Artkim Fuarcilik die Fachmesse für industrielle Lackiertechnik in der Türkei veranstaltet. Sie wird parallel zur „Turkcoat“, Fachmesse für Lacke und Chemie, im Expo Center Istanbul durchgeführt.

Auf der Ausstellerliste der zweiten „Paintexpo Eurasia“ sind nahezu alle bedeutenden türkischen Anbieter industrieller Lackiertechnik zu finden. Darüber hinaus haben sich zahlreiche ausländische Unternehmen wie beispielsweise ABL Technic, Caldan, Eisenmann, Feidal, Graco, ITW, Mec Shot, Mankiewicz, Nordson, Oltrogge, Plasmatreat, Pyrox, Rippert, Sturm und Walther, die teilweise zu den internationalen Markt- und Technologieführern zählen, für eine Teilnahme entschieden.

Die „Paintexpo Eurasia“ spricht Lohnbeschichter und inhouse-lackierende Unternehmen aus der Türkei, der MENA-Region (Mittlerer Osten und Nordafrika) sowie aus angrenzenden Staaten an, die vor der Herausforderung stehen, in höherer Qualität sowohl schneller, flexibler und kostengünstiger als auch umweltgerechter zu beschichten. Dies ist insbesondere in Bereichen wie der Automobil- und Zulieferindustrie, Nutzfahrzeuge, Bahn, Schiffe und Werften, Luft- und Raumfahrt, Anlagen- und Maschinenbau, Metall- und Blechbearbeitung, Kunststoffverarbeitung, Haushaltsgeräte, Möbel (Holz, Metall und Kunststoff), Sport und Freizeit, Metall- und Glasfassadenbau, Fenster- und Türenherstellung, Elektronikindustrie, Heizungs- und Kühlgerätebau sowie der Verpackungsindustrie der Fall.

Externe Links:
www.paintexpo.com.tr

Ähnliche News...

Dienstag, 18.12.2018, 07:03 Uhr
„Interzum“ 2019

Digitaldruck erleben

Der Megatrend „Individualisierung“ benötigt für eine effiziente Produktion die richtigen Technologien. Wie den Digitaldruck, den die „Interzum“, die im kommenden Jahr vom 21. Bis 24. Mai in Köln ... weiter...

Freitag, 10.01.2014, 07:12 Uhr
AUMA

Messen erwarten 2014 leichtes Wachstum

Angesichts der leicht verbesserten Konjunkturaussichten blicken die deutschen Messeveranstalter verhalten optimistisch in das Jahr 2014. Der Branchenverband AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss ... weiter...

Freitag, 26.02.2021, 12:03 Uhr
Auma

Messewirtschaft fordert Konzept für Neustart

Vor der am 3. März 2021 geplanten Ministerpräsidentenkonferenz fordert die Messewirtschaft eine zeitnahe Perspektive für ihren Neustart. Vor genau einem Jahr mussten die ersten Messen Corona-bedi... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos