Mittwoch, 10.07.2013, 15:30 Uhr Koelnmesse

Zieht positive Bilanz

Mehr als drei Mio. Euro über Plan liegt der Umsatz der Koelnmesse für das Jahr 2012. Mit 82 Veranstaltungen und 30.800 ausstellenden Unternehmen sowie knapp 1,9 Mrd. Besuchern, verbucht die Kölner Messegesellschaft einen Umsatz von 227 Mio. Euro für das letzte Geschäftsjahr und damit ein Plus von 5,5 Prozent im Vorjahresvergleich. Für 2012 weist die Koelnmesse dennoch einen Verlust aus. Der Jahresfehlbetrag beläuft sich auf 10,3 Mio. Euro, der jedoch nur halb so hoch ist wie geplant.

„Die Koelnmesse ist auf dem Weg zurück in die Gewinnzone. Wir haben uns einschneidenden strukturellen Veränderungen gestellt und eine umfassende Reorganisation vorgenommen. Damit schaffen wir die Wende aus eigener Kraft“, konstatierte Messe-Chef Gerald Böse anlässlich der heutigen Jahrespressekonferenz in Köln. Positiv viel auch das EBITDA (11,2 Mio. Euro) aus. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen ein Rekordergebnis von 270 Mio. Euro und damit ein erstmals positives Ergebnis seit Jahren.

„Die Koelnmesse befindet sich in einer starken Position: Eine neue Organisationsstruktur und runderneuerte Abläufe sind sehr gute Voraussetzungen für nachhaltiges Wachstum“, betonte Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters. Damit sei die Koelnmesse „ein gelungenes Beispiel für den erfolgreichen Turnaround eines Unternehmens, das maßgeblich in städtischem Besitz ist“.

28 der 82 Messen fanden im Ausland statt - insbesondere in China und Indien. Die weitere Internationalisierung steht auf der To-Do-Liste der Koelnmesse ganz weit vorne. „Bis 2016 wollen wir unseren Umsatz mit Auslandsmessen auf 15 Prozent des Gesamtumsatzes steigern“, so Böse.

Neben dem Auslandsgeschäft leistet die Koelnmesse Ausstellungen GmbH, eine Tochtergesellschaft der Koelnmesse, einen wichtigen Beitrag zum Wachstum der Messegesellschaft: Gut 6.200 ausstellende Unternehmen und rund 240.000 Besucher nahmen an den 23 Gastveranstaltungen und Special Events teil. Mit 8,4 Mio. Euro liegt der Umsatz seinerseits deutlich über Plan.

Um langfristig die Attraktivität des Messeplatzes Köln zu sichern, sind, so Böse weiter, Investitionen in das Gelände und seine unmittelbare Umgebung erforderlich. Die Koelnmesse setzt auch weiterhin auf die zentrale innerstädtische Lage und reibungslose Erreichbarkeit. Durch städtebauliche Entwicklungen im Umfeld des Messegeländes steigen die Herausforderungen an das Verkehrs- und Logistikkonzept. Ein entsprechender Masterplan, den die Koelnmesse gemeinsam mit der Stadt Köln erarbeitet, soll bis Mitte 2014 dem Aufsichtsrat vorgelegt werden.

Ähnliche News...

Pollmann neuer "Interzum"-Manager
Mittwoch, 11.01.2012, 11:52 Uhr
Koelnmesse

Pollmann neuer "Interzum"-Manager

Seit dem 01.Januar ist Matthias Pollmann Projektmanager der "Interzum". Damit folgt er Frank Haubold, der die Messe seit 2005 verantwortete und seit November 2011 die Geschäftsbereichsleitung für d... weiter...

Metin Ergül verlässt das Unternehmen
Montag, 16.01.2012, 16:59 Uhr
Koelnmesse

Metin Ergül verlässt das Unternehmen

Metin Ergül, Geschäftsbereichsleiter im Messemanagement der Koelnmesse, wird das Unternehmen zum 31. März verlassen. Wie die Koelnmesse heute mitteilte, tritt er eine neue Stelle als Geschäftsführe... weiter...

Happy birthday, Mr. Böse!
Montag, 30.01.2012, 14:30 Uhr
Koelnmesse

Happy birthday, Mr. Böse!

Das muss eine tolle Feier gewesen sein. Insgesamt 300 Gäste ließen im Kristallsaal des Kölner Messegeländes Gerald Böse hochleben. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse wurde am 22. J... weiter...

Neues Messeformat in Moskau geplant
Dienstag, 15.05.2012, 16:24 Uhr
Koelnmesse

Neues Messeformat in Moskau geplant

Mit der Rooms Moscow soll ab 2013 eine Möbelmesse von internationalem Format in Moskau etabliert werden. Dazu haben die Koelnmesse und Media Globe Krokus als Veranstalter der Moscow International F... weiter...

Termin für "Rooms Moscow" steht
Dienstag, 09.10.2012, 11:55 Uhr
Koelnmesse

Termin für "Rooms Moscow" steht

Vom 21. bis 25. Mai 2013 findet die "Rooms Moscow" zusammen mit der "Moscow International Furniture Show" (MIFS) im Crocus Expo International Exhibition Center statt. Das Event soll unter dem Doppe... weiter...

Mittwoch, 10.07.2013, 15:30 Uhr
Koelnmesse

Zieht positive Bilanz

Mehr als drei Mio. Euro über Plan liegt der Umsatz der Koelnmesse für das Jahr 2012. Mit 82 Veranstaltungen und 30.800 ausstellenden Unternehmen sowie knapp 1,9 Mrd. Besuchern, verbucht die Kölne... weiter...

Mittwoch, 24.07.2013, 15:43 Uhr
Koelnmesse

Kommunikationsbereiche zusammengelegt

Die Koelnmesse hat den Prozess der Zusammenführung der veranstaltungsbezogenen Kommunikationsdisziplinen Presse, Werbung, Direktmarketing, Databasemarketing, Event und Veranstaltungsdesign sowie On... weiter...

Dienstag, 29.10.2013, 09:55 Uhr
Koelnmesse

Frank Haubold geht zum Jahreswechsel

Frank Haubold, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement 2, wird die Koelnmesse zum 31.12.2013 verlassen und zum Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) nach Bad Honnef wechseln. Die Geschäfts... weiter...

Dienstag, 28.01.2014, 11:21 Uhr
Koelnmesse

Besonders erfolgreich im Ausland

2013 war eines der besten Veranstaltungsjahre in der Geschichte der Koelnmesse. 89 Messen und Ausstellungen fanden statt, 62 waren Eigenveranstaltungen, davon 27 im Ausland. Die Messen sind zum ... weiter...

Mittwoch, 18.03.2015, 15:00 Uhr
Koelnmesse

Neuer Partner im Forum26

Seit 1. März gehört die Koelnmesse als Partner des Forum26 in der Designwerkstatt in Bruchmühlen/Rödinghausen zum Ausstellerkreis. Die Zusammenarbeit zwischen dem Forum26 und der Koelnmesse soll... weiter...

Mittwoch, 24.06.2015, 16:45 Uhr
Koelnmesse

Leichter Verlust im Jahr 2014

Die Koelnmesse hat im Jahr 2014 deutlich bessere Zahlen geschrieben als geplant. Wie die Geschäftsführung den Medien im Rahmen der Jahres-Pressekonferenz mitteilte, lag der Umsatz bei 231,2 Mio. ... weiter...

Mittwoch, 27.01.2016, 11:29 Uhr
Koelnmesse

Rekordumsatz, Rekordgewinn, Rekordmessen

Das Jahr 2015 war für die Koelnmesse das mit Abstand erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Sie hat die bisherigen Rekordmarken aus 2013 noch einmal deutlich übertroffen. „Wir haben 201... weiter...

Dienstag, 31.01.2017, 09:00 Uhr
Koelnmesse

Ab jetzt soll Gewinn gemacht werden

Die Koelnmesse will ab diesem Jahr Gewinne schreiben. „2016 ist für uns für lange Zeit das letzte Jahr mit negativem Ergebnis, ab 2017 erwarten wir im Durchschnitt Umsätze jenseits der 300 Mio.... weiter...

Christian Guarin
Dienstag, 05.06.2018, 08:00 Uhr
Koelnmesse

Gründet Tochtergesellschaft in Kolumbien

Die Koelnmesse baut ihre Präsenz auf dem lateinamerikanischen Markt weiter aus: Mit der Gründung der Tochtergesellschaft Koelnmesse SAS in Kolumbien mit Sitz in Bogotá ist die Koelnmesse der erste ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos