Montag, 10.06.2013, 13:05 Uhr Dieffenbacher

Exzellenter Auftragseingang sichert Auslastung bis Ende 2014

Die ersten Monate des neuen Geschäftsjahres sind für Dieffenbacher äusserst positiv verlaufen. Der derzeitige Auftragsbestand von mehr als 800 Millionen Euro sichert eine Auslastung bis Ende 2014. Mit einem Auftragseingang von über 220 Millionen Euro in den ersten vier Monaten liegt vor allem der Auftragseingang der Business Unit „Wood“ deutlich über der Planung. Dieffenbacher und die chinesische Tochter Dieffenbacher-SWPM konnten insgesamt zehn Aufträge über Anlagen für die Produktion von Holzwerkstoffplatten mit kontinuierlicher Presse unterzeichnen: drei Span-, sechs MDF- und eine OSB-Anlagen.

Zusätzlich dazu unterzeichnete Dieffenbacher Anfang 2013 mit Swedspan einen Vertrag über die Lieferung des kompletten Frontend-Bereiches (Holzplatz und Spanaufbereitung) für das Projekt Malacky in der Slowakei.

Sehr erfreulich ist auch die anhaltende Nachfrage nach der neuen Zerkleinerungsmaschine „Classisizer“ und der neuen Version des „Evojets M“, der zur Reduzierung des Leimverbrauchs bei der Herstellung von MDF-Platten eingesetzt wird. Seit Einführung des „Classisizer“ wurden insgesamt mehr als 60 Stück verkauft. Für die neue MDF-Beleimungstechnologie „Evojets M“ konnten bis heute zwölf Verträge unterzeichnet werden.

Im Bereich der Spanbeleimung hat Dieffenbacher auf der „Ligna“ 2013 mit dem „Evojet P“ eine komplette Neuentwicklung präsentiert. Die konsequente Übertragung der Erfahrungen aus dem „Evojet M“ ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Leimverbräuche auch in der Spanplattenproduktion. Der „Evojet P“ lässt sich problemlos bei bestehenden Anlagen nachrüsten und amortisiert sich durch die starken Einsparungen bereits innerhalb eines Jahres. Auf der „Ligna“ konnte Dieffenbacher bereits sehr gute Gespräche führen, der Abschluss eines ersten Vertrages steht kurz bevor.

Besonders herausragende Projekte der jüngsten Zeit waren beispielsweise die Aufträge von Floraplac in Brasilien und Kronospan in Weißrussland: Der deutsche Anlagenbauer wurde von Floraplac MDF mit der Lieferung einer kontinuierlichen Pressenlinie beauftragt. Die Presse mit einer Breite von 9 Fuß und einer Länge von über 40 Meter ermöglicht eine tägliche Produktionsleistung von 1.300 Kubikmeter. Der Lieferumfang umfasst die Hackerlinie bis zur Schleifstraße/Beschichtung. Wie auch andere namhafte MDF-Produzenten in Brasilien, hat sich Floraplac dazu entschieden von Anfang an einen „Evojet“ einzusetzen, um den Leimverbrauch deutlich zu senken. Eine Dampfeinheit vor der Presse garantiert einen niedrigeren Pressfaktor und sichert so eine hohe Anlagenleistung. Eine abschließende Kurztakt-Beschichtungsanlage veredelt die Platten optimal für den späteren Vertrieb. Floraplac reagiert mit der modernen MDF-Produktionslinie von Dieffenbacher auf die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Holzplatten in Brasilien. Seit Oktober 2010 betreibt das brasilianische Unternehmen bereits eine Mehretagenanlage von Dieffenbacher-SPWM am Standort Paragominas im Bundesland Pará. Die derzeitige Kapazität an MDF-Platten beträgt 500 Kubikmeter pro Tag.

Auch Kronospan setzt bei seiner neuesten Investition auf Dieffenbacher. In Mogilev, Weißrussland, soll die weltweit größte kontinuierliche OSB-Anlage errichtet werden. Zusätzlich platzierte Kronospan noch drei größere Umbauaufträge über Pressenverlängerungen und weitere kapazitätssteigernde Maßnahmen für Anlagen in Spanien und Russland. Der Dieffenbacher Lieferumfang beginnt mit der Entrindung bis zur Umreifung. Die Anlage ist auf eine Tagesleistung von 2.800 Kubikmeter OSB-Platten ausgelegt. Dieffenbacher liefert dafür zwei Holzaufbereitungsstränge. Zwei Energieanlagen versorgen die beiden Trockner und die Presse mit thermischer Energie. Sämtliche Produktionsabfälle werden für die Energieerzeugung weiter verwendet. Eine Besonderheit ist die Beleimungstrommel. Sie ist die größte, die je für eine Holzwerkstoffanlage gebaut wurde. Ebenso rekordverdächtig ist die vereinbarte Projektdurchlaufzeit von nur sieben Monaten bis zur Auslieferung der Anlage.

Die Business Unit „Forming“ setzt ihren Weg ebenfalls weiter erfolgreich fort. So konnte in 2012 der Auftragsbestand erstmalig auf über 100 Millionen gesteigert werden. Für die Zukunft verzeichnet dieser Bereich einen nachhaltig guten Auftragseingang mit einer Auslastung bis 2014. Dieser Erfolg ist hauptsächlich auf die strategische Neuausrichtung der Dieffenbacher Umformtechnik zurückzuführen. Mit der Fokussierung auf die Kunststoffumformung reagierte der Geschäftsbereich auf den Bedarf eines wachsenden Marktes. Das zeigt sich am anhaltend großen Interesse an Anlagen für faserverstärkte Kunststoffe, vor allem im Bereich Karbonfaser. Die starke Nachfrage der Automobilindustrie nach vollautomatisierten Pressenanlagen für die Herstellung von Leichtbauteilen hat Dieffenbacher zum Vorteil genutzt. So konnten die meisten namhaften deutschen Automobilhersteller für die neuentwickelten Technologien gewonnen werden. Hervorzuheben ist der Großauftrag eines süddeutschen Autobauers über sieben Linien zur Produktion von Karbonfaserbauteilen. Ein weiteres Highlight im Bereich Umformtechnik stellt der Markteintritt in Japan dar. Dieffenbacher erhielt den Auftrag eines dortigen Automobilherstellers über ein High Pressure Resin Transfer Molding Pressensystem inklusive Preform Center zur Herstellung von Karbonfaserbauteilen.

Externe Links:
www.dieffenbacher.de

Ähnliche News...

Weiter auf Wachstumskurs
Mittwoch, 22.02.2012, 12:20 Uhr
Dieffenbacher

Weiter auf Wachstumskurs

Die Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurückblicken. Das Unternehmen mit Stammsitz in Eppingen konnte im Vergleich zum Vorjahr seinen Umsatz... weiter...

Übernimmt DSTP-Engineering Oy
Montag, 11.06.2012, 16:30 Uhr
Dieffenbacher

Übernimmt DSTP-Engineering Oy

Noch mehr Know-how in Sachen Holzwerkstoffplattenanlagen für Dieffenbacher: Die finnische Tochtergesellschaft der Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Dieffenbacher Panelboard Oy und die Fi... weiter...

Verkauft ersten "Evojet" nach China
Dienstag, 17.07.2012, 11:00 Uhr
Dieffenbacher

Verkauft ersten "Evojet" nach China

Dieffenbacher und ihre Tochtergesellschaft Sunds MDF Technologies haben einen Vertrag mit Fujian Furen Wood Industry Co. Ltd. Über die Lieferung eines "Evojets" nach China abgeschlossen. Das Troc... weiter...

Starkes Interesse aus China
Mittwoch, 25.07.2012, 16:10 Uhr
Dieffenbacher

Starkes Interesse aus China

Bereits im Mai 2012 unterzeichnete Dieffenbacher den Vertrag mit dem Unternehmen Hong Wei Woods Industry über die Lieferung einer Spanplattenanlage mit einer Jahreskapazität von 300.000 Kubikmeter.... weiter...

Donnerstag, 21.11.2013, 12:05 Uhr
Dieffenbacher

Bekam erneut einen Auftrag aus Mexiko

Proteak Uno, S.A.B. de C.V., bestellte im November 2013 bei Dieffenbacher eine MDF-Anlage. Die auf eine Kapazität von 600 Quadratmeter pro Tag ausgelegte Anlage wird in der Nähe der Stadt Huimang... weiter...

Dienstag, 11.03.2014, 16:05 Uhr
Dieffenbacher

Stellt nicht auf der „Xylexpo“ aus

Die Dieffenbacher Gruppe hat sich gegen eine Beteiligung an der Holzbearbeitungsmaschinenmesse „Xylexpo“ in Mailand entschieden. Starke Besucher- und Ausstellerrückgänge sind der Grund dafür, das... weiter...

Dienstag, 31.03.2015, 15:35 Uhr
Dieffenbacher

Auftrag über OSB-Anlage in den USA

Dieffenbacher wurde von Martco LLC, einer Roy O. Martin Gesellschaft, mit der Lieferung einer Form- und Pressenlinie beauftragt. Die Form- und Pressenlinie wird Teil der kürzlich angekündigten ne... weiter...

Montag, 08.06.2015, 07:05 Uhr
Dieffenbacher

Kooperiert mit Binos

Der Maschinen- und Anlagenbauer Dieffenbacher hat einen Kooperationsvertrag mit der Binos GmbH geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Produktportfolio beider Partner zu nutzen und gemei... weiter...

Dienstag, 18.08.2015, 09:00 Uhr
Dieffenbacher

Verkauft zwei Anlagen nach Asien

Gleich zwei Aufträge für Anlagen in Asien konnte Dieffenbacher im Juni 2015 gewinnen. Allgreen Timber Products aus Malaysia bestellte eine Spananlage. Der zweite Auftrag kam erneut aus der Metro-Pl... weiter...

Tilman Helmer, Gebietsverkaufsleiter Dieffenbacher (links) und Shobhan Mittal, Jt. Managing Director & CEO of Greenply Industries Limited während der Vertragsunterzeichnung
Freitag, 19.02.2016, 15:45 Uhr
Dieffenbacher

Greenply hat wieder bestellt

Der indische Holzwerkstoffhersteller Greenply Industries Limited bleibt Dieffenbacher als Anlagenlieferant treu und bestellte im Dezember 2015 seine zweite MDF-Anlage. Dieffenbacher baut damit se... weiter...

Montag, 14.03.2016, 16:15 Uhr
Dieffenbacher

Erweitert Geschäftsführung

Um dem internationalen Wachstum des Unternehmens Rechnung zu tragen, vergrößert Dieffenbacher seine Geschäftsführung. Neben den beiden bisherigen Geschäftsführern Wolf-Gerd Dieffenbacher und Dr.... weiter...

Mittwoch, 20.04.2016, 15:30 Uhr
Dieffenbacher

Dirk Eisenmann folgt auf Roger Kautz

Seit dem 1. März 2016 ist Dirk Eisenmann neuer Leiter für die Bereiche Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Eppinger Maschinen- und Anlagenbauer Dieffenbacher. Der 49-jährige... weiter...

Luis Soares Cordeiro (Bildmitte), Vorsitzender des Verwaltungsrates und Mitarbeiter bei der Grundsteinlegung am 10. Juni 2016
Dienstag, 05.07.2016, 10:15 Uhr
Dieffenbacher

MDF-Anlage für Brasilien

Das neu gegründete Unternehmen Placas do Brasil hat sich für eine THDF/MDF-Anlage von Dieffenbacher entschieden. Die Produktionskapazität beträgt 300.000 Kubikmeter pro Jahr. Produktionsstart ist... weiter...

Das Metro-Ply Team der „PB Line 3“ feiert die Produktion der ersten Platte.
Mittwoch, 19.04.2017, 11:05 Uhr
Dieffenbacher

Zweite „CPS+“ geht in Betrieb

Im April 2015, noch vor der offiziellen Vorstellung auf der „Ligna“, hatte die Metro-Ply Group als erstes Unternehmen die neuentwickelte kontinuierliche Presse „CPS+“ bei Dieffenbacher bestellt. ... weiter...

Vertragsunterzeichnung bei Guangxi Hengxian Xin Weilin. Von links: Huang Rongsheng (Dieffenbacher Beijing), Lu Daoyi (Project Manager, Guangxi Hengxian Xin Weilin), Zheng Fengshan (Chief Engineer, Guangxi Hengxian Xin Weilin), Georg Rahm (Sales Manager, Dieffenbacher), Chen Zhengzhao (President, Guangxi Hengxian Xin Weilin), Liu Shouhua (Dieffenbacher Beijing) und Chen Shanshan (General Manager, Guangxi Hengxian Xin Weilin)
Mittwoch, 13.09.2017, 15:20 Uhr
Dieffenbacher

Neue Aufträge aus China

Absolut erfreulich entwickelt sich für Dieffenbacher nach wie vor der chinesische Markt – kürzlich bestellte beispielsweise Wanhua zum dritten Mal bei dem Maschinenbauer und Guangxi Hengxian Xin ... weiter...

Marco und Giovanni Fantoni unterschreiben auf der ersten Platte, die auf ihrer 65 Meter langen „CPS“ – der längsten kontinuierlichen Presse, die Dieffenbacher jemals gebaut hat – produziert wurde.
Montag, 26.02.2018, 10:18 Uhr
Dieffenbacher

Ein Jahr voller Superlative

Obwohl das Jahr 2018 erst zwei Monate alt ist, erwartet Dieffenbacher eines der bedeutsamsten Geschäftsjahre überhaupt. Denn in 2018 werden, im engsten Sinne des Wortes, Anlagen der Superlative r... weiter...

Dienstag, 15.05.2018, 07:19 Uhr
Dieffenbacher

14 Platten auf einen Schlag

Als Anfang 2015 die Verträge unterzeichnet wurden, war es das erste große „Greenfield“-Projekt in der nordamerikanischen Holzwerkstoffindustrie seit zehn Jahren. Nun ist das neue Martco OSB-Werk ... weiter...

Kontinuierliche Presse "CPS+" zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten.
Donnerstag, 17.05.2018, 07:43 Uhr
Dieffenbacher

Erfolgreiches Geschäftsjahr

Dieffenbacher hat das Geschäftsjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr mit deutlich verbesserter Ertragslage abgeschlossen. Die Eigenkapitalquote des Familienunternehmens beträgt derzeit 31 Prozent. ... weiter...

Freude über das vierte gemeinsame Stroh-Spanplattenprojekt. Von links nach rechts: Wang Yi, Management Assistant bei Wanhua; Liu Shouhua, Dieffenbacher Beijing; Christian Dieffenbacher, Mitglied der Dieffenbacher-Geschäftsführung; Zhao Zhimei, CEO von Wanhua; Georg Rahm, Sales Manager bei Dieffenbacher und Zhang Shouheng, Purchase Manager bei Wanhua
Freitag, 25.05.2018, 13:05 Uhr
Dieffenbacher

Liefert erste „CPS+“ nach China

Zum vierten Mal in nur vier Jahren erhält Dieffenbacher einen Auftrag vom chinesischen Stroh-Spanplattenspezialisten Wanhua Ecoboard. Das Greenfield-Projekt am Standort Tonglin in der Provinz Anh... weiter...

Vertragsunterzeichnung bei Guangxi Lelin, von links: Liu Shouhua, Geschäftsführer von Dieffenbacher Beijing; Wei Mingkuai, Vorstandsvorsitzender von Guangxi Lelin; Christian Dieffenbacher, Mitglied der Geschäftsführung von Dieffenbacher; Tang Liling, CFO von Guangxi Lelin; Deng Guichuan, Geschäftsführer von Guangxi Lelin; Georg Rahm, Sales Manager bei Dieffenbacher und Huang Rongsheng, Sales Manager von Dieffenbacher Beijing
Montag, 11.06.2018, 07:15 Uhr
Dieffenbacher

Liefert THDF-Anlage an Guangxi Lelin

Nahe Nanning in der chinesischen Provinz Guangxi soll bis Juni 2019 eine hochmoderne THDF-Anlage entstehen. Das dafür notwendige Equipment hat das Unternehmen Guangxi Lelin Forestry Development ... weiter...

Projektbesprechung in Bangkok. Von links: Holger Ries (Sales Manager, Dieffenbacher), Phumsakdi Chullavallibha (Assistant Managing Director, Vanachai), Apichai Boonsawang (Project Engineer, Vanachai), Pitsanupong Ruxpakawong (Project Engineer, Vanachai) und Alexander Hoffmann (Managing Director, Maier)
Freitag, 24.08.2018, 09:46 Uhr
Dieffenbacher

Vanachai bestellt OSB-Trockner

Nach dem regelrechten Span- und MDF-Boom der vergangenen Jahre, zeichnet sich auf dem südostasiatischen Holwerkstoffmarkt momentan ein Trend in Richtung OSB-Produktion ab. Mit dem Bau der ersten ... weiter...

Mittwoch, 12.06.2019, 09:05 Uhr
Dieffenbacher

Positive Entwicklung setzt sich fort

Beim Eppinger Maschinen- und Anlagenbauer Dieffenbacher schaut man zufrieden auf die Geschäftsentwicklung der vergangenen zwölf Monate zurück und blickt weiterhin zuversichtlich in die Zukunft. ... weiter...

Image-gallery-icon Die erste Platte läuft vom Band: Am 12. Juni in der Nähe der ecuadorianischen Hauptstadt Quito. Dort nahm die neue Dieffenbacher-Spanplattenanlage von Novopan del Ecuador ihre Arbeit auf
Montag, 15.07.2019, 16:05 Uhr
Dieffenbacher

Drei erste Platten in vier Tagen

Die Produktion der ersten Platte ist für alle Beteiligten ein besonderer Meilenstein bei der gemeinsamen Projektabwicklung. Wenn eine neue Holzwerkstoffanlage zum ersten Mal ihrer Bestimmung nac... weiter...

Montag, 15.07.2019, 14:00 Uhr
Dieffenbacher

Three first boards in four days

The production of the first board is a special milestone for all parties involved in the joint project handling. The first time a new wood-based panel plant is in operation, it's a reason to cel... weiter...

Freitag, 06.12.2019, 10:00 Uhr
Dieffenbacher

Trotzt der Konjunkturdelle

Mit nachhaltigen Technologien behauptet sich der Eppinger Maschinen- und Anlagenbauer Dieffenbacher erfolgreich gegen die allgemeine Konjunkturschwäche. Zahlreiche Projektgewinne belegen, dass ma... weiter...

Freitag, 06.12.2019, 10:00 Uhr
Dieffenbacher

Defies economic slowdown

Eppingen-based machine and plant manufacturer Dieffenbacher is successfully withstanding the general global economic weakness through its focus on sustainable technologies. Numerous project wins ... weiter...

Montag, 02.03.2020, 09:11 Uhr
Dieffenbacher

Beteiligt sich an Internet-Start-up

Im Rahmen seiner digitalen Serviceplattform „My Dieffenbacher“ hat Dieffenbacher im letzten Jahr seine Ticket- und Messenger-App „My Messenger“ vorgestellt. Entwickelt wurde die App in Zusammena... weiter...

Donnerstag, 08.10.2020, 10:00 Uhr
Dieffenbacher

Third “CPS+“ order from Africa

Egypt Kuwait Holding (EKH) subsidiary Nile Wood has ordered from Dieffenbacher a complete MDF plant with “CPS+“ continuous press for its greenfield site in Sadat City, Egypt. The order placed in ... weiter...

Donnerstag, 08.10.2020, 10:02 Uhr
Dieffenbacher

Dritter „CPS+“ Auftrag aus Afrika

Nile Wood, eine Tochtergesellschaft der Egypt Kuwait Holding (EKH), hat bei Dieffenbacher eine komplette MDF-Anlage mit kontinuierlicher Presse „CPS+“ für ihren neuen Standort in Sadat City, Ägyp... weiter...

Dienstag, 12.01.2021, 09:59 Uhr
Dieffenbacher

Opens office in Turkey

Dieffenbacher has opened an office in Turkey. Işık Zorcu has been appointed project manager for regional business development. Zorcu is well known in the Turkish wood-based materials indus... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos