Montag, 06.05.2013, 16:00 Uhr VdDP

Rote Karte für amtliche statistische Zahlen

Ab sofort veröffentlicht der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) keine amtlichen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Umsatz- und Beschäftigtenentwicklung der Polstermöbelindustrie mehr. VdDP-Hauptgeschäftsführer Dr. Lucas Heumann begründete diesen Schritt heute gegenüber der Presse mit einer mangelnden Plausibilität der veröffentlichten amtlichen Zahlen.

Die Beobachtung der statistischen Daten im Jahre 2012 und in den ersten zwei Monaten von 2013 hätten die Mängel der amtlichen Statistik offenbart. Auch seien, wie es in einer Pressemitteilung des Verbandes heißt, eine Vielzahl von schlichten Fehlern nachgewiesen worden.

Als Ersatz wird der Verband nach Aussagen von Dr. Heumann nunmehr selbst aktiv und monatlich belastbare Zahlen veröffentlichen. "Unsere interne Statistik erfasst zwischen 75 und 80 Prozent der deutschen Polstermöbelindustrie. Der Teilnehmerkreis ist fest; die gelieferten Zahlen sind valide. Erfasst wird die Entwicklung in Stückzahlen ebenso wie in Euro. An der Statistik nehmen insgesamt knapp 30 Unternehmen teil, darunter alle führenden Unternehmen der deutschen Polstermöbelindustrie. Die Erfassung und die Veröffentlichung dieser Daten ist auch rechtlich abgeklärt, da eine Freigabe durch das Bundeskartellamt aus kartellrechtlicher Sicht vorliegt." Die Beteiigung an der Auftragserfassung des VdDP steht allen Polstermöbelbetrieben offen.

Als Beispiele für Fehler führt der VdDP an: 3.000 Firmenmitarbeiter eines süddeutschen Handelsunternehmens wurden der Polstermöbelindustrie zugeordnet. Auch dessen Gesamtumsätze wurden als Umsätze der Polstermöbelindustrie deklariert. Ermittelt werden konnte diese falsche Zuordnung durch eine zufällige Information, da ansonsten eine Überprüfung der Zahlen des Statistischen Bundesamtes aufgrund der Vorgaben des Datenschutzes unmöglich ist.
Weitere Fehlinterpretationen ergaben sich durch eine interne Untersuchung des Verbandes im Kreise seiner Mitglieder. So hat sich herausgestellt, dass Umsätze von Unternehmen, die ihre Produkte ausschließlich oder überwiegend im Ausland fertigen, überhaupt nicht der Polstermöbelindustrie zugeordnet werden, sondern in die Sparte "Groß- und Außenhandel". Hier gründet sich auch die oftmals abweichende Wahrnehmung aktueller Branchendaten von der amtlichen Statistik. Unter dem Strich sei also eher eine Fehlbewertung der Statistik eingetreten statt einer größeren Transparenz.

Augenfällig wurden diese Defizite im Jahr 2012 und im Frühjahr 2013. Dr. Heumann wies darauf hin, dass während des gesamten Jahres 2012 das Statistische Bundesamt Umsatzrückgänge der deutschen Polstermöbelindustrie im Ausland um minus 30,5 Prozent beziffert hat. Allein im 2. Halbjahr 2012 bewegen sich die Ausschläge zwischen einem vermeintlichen Rückgang um -25,4 Prozent im Juli und -46,3 Prozent im August. Völlig konträr diagnostizierte das Statistische Bundesamt im Jahr 2012 aber nur einen geringfügigen Personalabbau um durchschnittlich minus 1,19 Prozent.

Bereits diese Zahlen sind nach VdDP-Angaben in der Branche auf Unverständnis und Kopfschütteln gestoßen, ist doch tatsächlich der Umsatzrückgang im Ausland nach Angaben von Branchenteilnehmern in deutlich geringerem Umfang zurückgegangen. Die Mängel der amtlichen Statistik wurden bei den Zahlen für Januar 2013 offensichtlich. Hier sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Auslandsumsätze schlagartig im Januar 2013 gegenüber Januar 2012 um 39,7 Prozent gestiegen, die Inlandsumsätze wiederum um 43,3 Prozent zurückgegangen. Auch die Beschäftigungslage hat sich "schlagartig" verändert mit einem Rückgang im Januar 2013 um sage und schreibe 38,8 Prozent.

Dr. Heumann: "Diese Zahlen sind schlichtweg falsch. Wir haben daher in Übereinstimmung mit unseren Dachverbandsorganisationen HDH und VDM die Veröffentlichung der Zahlen des Statistischen Bundesamtes für den Polstermöbelsektor ab Januar 2013 ausgesetzt."

Externe Links:
www.vhk-herford.de

Ähnliche News...

Auch im Oktober rote Zahlen
Donnerstag, 20.12.2012, 14:09 Uhr
VdDP

Auch im Oktober rote Zahlen

Das Minus ist geringer geworden, doch das ändert die angespannte Situation auf dem Polstermöbelmarkt wenig. Im Oktober sank der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie um 5,9 Prozent auf 141,9 M... weiter...

VdDP-Geschäftsführer Dr. Lucas Heumann kündigte eigene verlässlichere Statistiken an.
Montag, 06.05.2013, 16:00 Uhr
VdDP

Rote Karte für amtliche statistische Zahlen

Ab sofort veröffentlicht der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) keine amtlichen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Umsatz- und Beschäftigtenentwicklung der Polstermöbelind... weiter...

Dr. Lucas Heumann, Hauptgeschäftsführer des VdDP, erwartet, dass das zweite Halbjahr für die deutsche Polstermöbelindustrie besser verläuft, als das erste.
Mittwoch, 28.08.2013, 10:59 Uhr
VdDP

Aufträge im ersten Halbjahr rückläufig

Mit einem Auftragsminus von 1,9 Prozent hatte die deutsche Polstermöbelindustrie im ersten Halbjahr zu kämpfen. Laut einer internen Statistik des Verbands der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP)... weiter...

Dienstag, 17.09.2013, 15:30 Uhr
VdDP

Zweites Halbjahr soll positive Impulse geben

Die Bilanz fällt – angesichts der Halbjahreszahlen – unbefriedigend aus. So das Fazit des Geschäftsführers des Verbands der Deutschen Polstermöbelindustrie Dr. Lucas Heumann im Rahmen einer Vors... weiter...

Paul Rom (l.) freut sich über den Dank von Dirk-Walter Frommholz für die Ausrichtung der Sitzung - traditionell verbunden mit der Übergabe des "weinroten Sofas". Foto: FB Müller
Mittwoch, 26.11.2014, 12:32 Uhr
VDDP

Vorstände zu Gast bei Rom

Zu ihrer diesjährigen Herbsttagung zog es die Vorstände des Verbands der deutschen Polstermöbelindustrie (VddP) Anfang November ins belgische Eupen. Bei der Rom AG hieß Unternehmenslenker und Neu-V... weiter...

Mittwoch, 17.12.2014, 11:00 Uhr
VDDP

Zweistelliges Plus im Oktober

Die deutsche Polstermöbelindustrie freut sich über ein kräftiges Plus im Oktober. Wie der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, erzielten die Unternehmen einen Umsatz von ... weiter...

Donnerstag, 05.03.2015, 11:11 Uhr
VDDP

Deutsche Polstermöbler 2014 im Plus

Die deutschen Polstermöbelproduzenten können sich über ein erfolgreiches 2014 freuen. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) heute mitteilte, erwirtschafteten die Unterneh... weiter...

Das Modell "323" von Rolf Benz.
Dienstag, 21.04.2015, 14:59 Uhr
VdDP

Leichtes Minus im Februar

Nach einem positiven Jahresauftakt im Januar musste die deutsche Polstermöbelindustrie im Februar ein leichtes Minus verkraften. Laut der amtlichen Statistik des Verbands der Deutschen Polsterm... weiter...

Dirk-Walter Frommholz (Vorsitzender VdDP) dankt Gastgeber Dr. Dr. Günter Scheipermeier (li.) für die Einladung der Vertreter der Polstermöbelindustrie ins Nobilia-Werk Verl-Sürenheide.
Donnerstag, 30.04.2015, 09:33 Uhr
VdDP

Neuer Vorstand einstimmig gewählt

Im Rahmen der VdDP-Mitgliederversammlung am 21. April wurde nach einstimmigem Beschluss für weitere drei Jahre  Dirk-Walter Frommholz zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Seine bereits seit vielen J... weiter...

Freitag, 19.06.2015, 10:12 Uhr
VdDP

Kleiner Dämpfer im April

Nach einem erfolgreichen März gab es für die deutsche Polstermöbelindustrie im April einen kleinen Dämpfer. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie mitteilte, erwirtschafteten die He... weiter...

Donnerstag, 16.07.2015, 13:11 Uhr
VdDP

Das Plus kommt nur aus dem Ausland

Die deutschen Polstermöbelproduzenten haben im Mai einen Umsatz von 86,3 Mio. Euro erzielt. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ist das ein Plus von 2,03 Prozent, teilte der Verband der Deutschen ... weiter...

Dienstag, 10.11.2015, 09:45 Uhr
VdDP

Verbandstagung bei Fritz Becker in Brakel

„Wir sind eine Firma, die nur ‚krumme Sachen‘ macht.“ Mit diesem launigen Statement zum Haupterzeugnis „Formholz“ begrüßte Dr. Ralf Becker, Geschäftsführer der Fritz Becker KG im ostwestfälischen... weiter...

Dienstag, 01.12.2015, 07:10 Uhr
VDDP

Absatz im Ausland legt um fast 17 Prozent zu

Die deutsche Polstermöbelindustrie schreibt weiter ein Plus vor ihren Umsatz. Wie der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, erwirtschafteten die Betriebe mit mehr als 50 ... weiter...

Foto: Erpo
Mittwoch, 16.12.2015, 11:00 Uhr
VdDP

Umsatz wächst nur im Ausland

Einen Umsatz von 96,47 Mio. Euro hat die deutsche Polstermöbelindustrie im Oktober erwirtschaftet. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist das ein Rückgang von 3,83 Prozent, teilte der Verband... weiter...

Sessel „Swag" von Machalke.
Montag, 18.01.2016, 09:59 Uhr
VDDP

Stabile Umsatzlage im November

Der November 2015 präsentierte sich für die deutschen Polstermöbelhersteller stabil. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf die amtlichen Außenhandelsst... weiter...

Die deutsche Polstermöbelindustrie kann sich über ein erfolgreiches 2015 freuen. Foto: Signet
Freitag, 26.02.2016, 12:32 Uhr
VDDP

Hersteller schließen 2015 mit einem Plus ab

Die deutsche Polstermöbelindustrie hat im Dezember einen Umsatz von 83,38 Mio. Euro erzielt. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 2,08 Prozent, teilte der Verband der Deutsc... weiter...

Foto: Walter Knoll
Montag, 18.04.2016, 15:59 Uhr
VDDP

Leichter Rückgang im Februar

Nach dem Januar sind die Umsätze der deutschen Polstermöbelhersteller auch im Februar zurückgegangen. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, erwirtschafteten die Unte... weiter...

Foto: Thonet
Dienstag, 07.06.2016, 11:32 Uhr
VDDP

Enorme Zuwächse in Italien und den USA

Viel Bewegung in den Export-Märkten zeigte sich im ersten Quartal dieses Jahres für die deutschen Polstermöbelhersteller. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung... weiter...

Die deutschen Polstermöbelproduzenten konnten im April ein ordentliches Umsatzplus verzeichnen. Foto: Koinor
Freitag, 17.06.2016, 07:32 Uhr
VDDP

Der April bringt ein ordentliches Plus

Nach einem schwierigen ersten Quartal, in dem die Umsätze hinter denen des Vorjahres zurückblieben, erwirtschafteten die hiesigen Polstermöbelhersteller im April erstmals in 2016 ein Plus. Wie der ... weiter...

Die deutsche Polstermöbelindustrie verzeichnete im Mai einen starken Einbruch beim Auslandsumsatz.
Montag, 18.07.2016, 15:59 Uhr
VDDP

Exporteinbrüche im Mai

Die deutschen Polstermöbelhersteller mussten im Mai starke Einbußen im Export verkraften. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VDDP) mitteilte, brach der Auslandsumsatz bei Betrie... weiter...

Sessel „Swag" von Machalke.
Dienstag, 30.08.2016, 07:13 Uhr
VdDP

Sechs Prozent Plus im Juni

Nach einem durchwachsenen Mai konnten die hiesigen Polstermöbelproduzenten im Juni wieder schwarze Zahlen schreiben. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, erwirtscha... weiter...

Die Top 25 Ausenhandelspartner der deutschen Polstermöbelproduzenten.
Freitag, 02.09.2016, 13:32 Uhr
VDDP

Export geht weiter zurück

Der Export hat sich für die deutschen Polstermöbelhersteller bis zur Jahreshälfte  rückläufig gestaltet. Wie der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, gingen die Ausfuhren i... weiter...

"Spirit" von den Bielefelder Werkstätten.
Montag, 26.09.2016, 08:02 Uhr
VDDP

Starke Rückgänge im Juli

Alles andere als erfolgreich verlief der Juli für die deutschen Polstermöbelhersteller. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, gingen die Umsätze im Vergleich z... weiter...

Dienstag, 25.10.2016, 14:00 Uhr
VdDP

Zweistelliges Umsatzplus im August

Es geht wieder aufwärts: Nachdem die deutschen Polstermöbelhersteller im Juli einen Umsatzrückgang von 14,80 Prozent verbuchen mussten, lief es im August deutlich positiver. Insgesamt erzielten... weiter...

Donnerstag, 08.12.2016, 08:32 Uhr
VDDP

Export weiter im Minus

Der Umsatz von Polstermöbeln aus deutscher Produktion geht weiter zurück. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf das statistische Bundesamt mitteilte, erzie... weiter...

"FK" von Walter Knoll.
Montag, 23.01.2017, 14:32 Uhr
VDDP

Nur noch ein leichtes Minus im November

Wesentlich besser als im September und Oktober gestaltete sich der vergangene November für die deutschen Polstermöbelproduzenten. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter ... weiter...

Donnerstag, 22.06.2017, 11:01 Uhr
VdDP

Export in Eurozone stark zurückgegangen

Eine schwache Nachfrage kennzeichnete das Geschäft mit Sofas, Sesseln und Co. im April. Nachdem der Umsatz in der Polstermöbelindustrie im März um 2,07 Prozent höher ausgefallen war als 2016, sa... weiter...

Im August drehten die Polstermöbelumsätze – hier der FK von Walter Knoll – wieder deutlich ins Plus. Besonders der Export lief gut.
Dienstag, 17.10.2017, 16:12 Uhr
VdDP

Umsatzplus bei Polstermöbeln im August

Die Sommerflaute ist vorbei. Die Polstermöbel-Umsätze ziehen wieder an. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilt, weist der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie i... weiter...

Dienstag, 30.01.2018, 15:07 Uhr
VdDP

Schwacher November

Der November lief nicht gut. Sprachen viele Polstermöbelhersteller auf der „Imm Cologne“ davon, anziehende Umsätze zu Jahresende hätten dazu geführt, dass das Jahr 2017 doch noch glimpflich verl... weiter...

Dienstag, 20.02.2018, 11:45 Uhr
VDDP

Polster-Umsätze waren in 2017 rückläufig

Auch im 2. Halbjahr 2017 sind die Umsätze mit Polstermöbeln im Vergleich zum Vorjahr um etwa 2,5 Prozent gesunken, meldet der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) heute. Für das ers... weiter...

Freitag, 13.04.2018, 16:05 Uhr
VdDP

Januar startete schwach

Die Hoffnung auf einen guten Start ins neue Jahr hat sich für die Polstermöbelhersteller nicht erfüllt. Der Umsatz weist laut Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) für Januar 2018 mi... weiter...

Donnerstag, 19.04.2018, 10:22 Uhr
VdDP

Export erholt sich – aber es bleibt schwierig

Der Februar lief für die deutschen Polstermöbelhersteller zwar signifikant besser als der tiefrote Januar, aber für Optimismus ist es noch viel zu früh. Der Gesamtumsatz übertraf im Februar mit 84,... weiter...

Mittwoch, 20.06.2018, 11:09 Uhr
VdDP

Umsatz mit Polstermöbeln zieht an

Im April zogen die Polstermöbelumsätze wieder spürbar an. Sofas und Sessel für knapp 80,5 Mio. Euro bedeuten ein Plus von 2,68 Prozent. Ein Blick auf die Bilanz der ersten vier Monate zeigt, das... weiter...

Donnerstag, 19.07.2018, 12:45 Uhr
VdDP

Schwacher Umsatz im Mai

Der gute April weckte bei der Polstermöbelindustrie Hoffnungen, die der Mai allerdings schon wieder zunichte machte. Der Umsatz für Polstermöbel erreichte 73,46 Mio. Euro und lag damit um 11,41 ... weiter...

Dienstag, 28.08.2018, 13:13 Uhr
VdDP

Im Juni erneut im Minus

Die Polstermöbelhersteller mussten im Juni ein Minus von 5,80 Prozent hinnehmen. So betrug der Umsatz für Sofas, Sessel und Co. in diesem Monat 74,86 Mio. Euro. Diese Zahlen gab heute der Verband... weiter...

Donnerstag, 18.10.2018, 09:10 Uhr
VDDP

Weiter rückläufige Polsterumsätze

Für die deutschen Polstermöbelproduzenten gingen die Umsätze im August weiter zurück. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf die amtliche Umsatzstatistik mi... weiter...

Dienstag, 20.11.2018, 10:05 Uhr
VDDP

Deutliche Rückgänge im September

Für die deutschen Polstermöbelhersteller ging es im September stark bergab. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf die amtliche Umsatzstatistik mitteilte, ... weiter...

Donnerstag, 24.01.2019, 11:43 Uhr
VDDP

Erneute Umsatzrückgänge im November

Nach einer kurzen Erholung im Oktober hatten die deutschen Polstermöbelhersteller im November 2018 wieder mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Wie der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie ... weiter...

Freitag, 26.04.2019, 07:03 Uhr
VDDP

Erneutes Minus im Februar

Die deutsche Polstermöbelindustrie hat weiter mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Wie der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf die amtliche Umsatzstatistik des Stat... weiter...

Image gallery icon
Freitag, 07.06.2019, 08:30 Uhr
VdDP

Exportrückgang im ersten Quartal

Die deutsche Polstermöbelindustrie hat im ersten Quartal dieses Jahres Waren im Wert von 175,47 Mio. Euro ausgeführt. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) unter Berufung auf... weiter...

Dienstag, 18.06.2019, 13:15 Uhr
VdDP

Umsätze erholen sich leicht

Polstermöbel erholen sich, allerdings nur langsam. Im April lang der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie mit 79,84 Mio. zwar um 1,07 Prozent über dem des Vorjahreszeitraumes, während d... weiter...

Mittwoch, 17.07.2019, 10:05 Uhr
VDDP

Der Mai bescherte gute Verkaufszahlen

Endlich mal wieder ein richtig guter Monat für Polstermöbel. Im Mai stiegen die Umsätze der deutschen Polstermöbelindustrie mit 80,374 Millionen Euro um satte 8,73 Prozent im Vergleich zum Vorjah... weiter...

Donnerstag, 29.08.2019, 12:01 Uhr
VDDP

Weitere Exportrückgänge bis zur Jahresmitte

Erneut ernüchternde Zahlen von der deutschen Polstermöbelindustrie: Bis Ende Juni des laufenden Geschäftsjahres wurden Sofas, Sessel und Co. im Wert von 350.693 Millionen Euro ausgeführt. Wie de... weiter...

Freitag, 20.09.2019, 09:07 Uhr
VDDP

Umsätze gingen im Juli nach oben

Nach dem schwierigen ersten Halbjahr konnten die deutschen Polstermöbelproduzenten auf einen erfolgreichen Juli zurückblicken. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte... weiter...

Foto: Bielefelder Werkstätten
Mittwoch, 18.12.2019, 13:34 Uhr
VdDP

Schwacher Oktober

Erstmals seit April dieses Jahres hat sich die Stimmung in der deutschen Polstermöbelindustrie zu Beginn des vierten Quartals wieder eingetrübt. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustr... weiter...

Foto: Walter Knoll
Dienstag, 21.04.2020, 06:26 Uhr
VdDP

Umsatzsteigerung im Februar

Nach einem schwierigen Januar ging es für die deutschen Polstermöbelhersteller im Februar umsatztechnisch wieder bergauf. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, er... weiter...

Montag, 28.12.2020, 14:04 Uhr
VdDP

Weiterhin erfreuliche Nachfrageentwicklung

Die deutschen Polstermöbelhersteller verzeichnen weiterhin eine sehr erfreuliche Nachfrage. Auch im Herbst habe das Geschäft teils spürbar über dem Vorjahr gelegen, berichtete Jan Kurth, Geschäft... weiter...

Donnerstag, 18.03.2021, 15:45 Uhr
VdDP

Deutliches Minus zum Jahresbeginn

Nachdem die deutschen Polstermöbelhersteller das Jahr 2020 mit einem kleinen Plus abschließen konnten, gestaltete sich der Jahresstart als sehr herausfordernd. Mit einem Umsatz von 75,5 Millionen... weiter...

Freitag, 16.04.2021, 15:15 Uhr
VDDP

Kleines Plus im Februar

Die hiesigen Polstermöbelhersteller haben im Februar dieses Jahres einen Umsatz von 86,56 Millionen Euro erzielt. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie mitteilte, ist das ein leicht... weiter...

Donnerstag, 10.06.2021, 09:45 Uhr
VDDP

Auslandsnachfrage zieht an

Der Vorstand des Verbands der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP e.V.), Herford, traf sich am 2. Juni zu seiner digitalen Frühjahrssitzung. Rund 20 Unternehmensvertreter erörterten unter Leitu... weiter...

Dienstag, 24.08.2021, 15:58 Uhr
VDDP

Umsatzzuwachs im In- und Ausland

Mit einem Umsatz von 85,63 Millionen Euro haben die Deutschen Polstermöbelhersteller den Juni 2021 abgeschlossen. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) heute mitteilte, entsp... weiter...

VdDP-Vorsitzender Leo Lübke (Cor) und VdDP-Geschäftsführer Jan Kurth (rechts) auf der Pressekonferenz des deutschen Polstermöbelverbands in Herford (Foto: VdDP)
Mittwoch, 29.09.2021, 07:11 Uhr
VdDP

Starke Wachstumsimpulse aus dem Ausland

Die Lage der deutschen Polstermöbelproduzenten zeigt sich positiv: Beim Blick auf die Geschäftsentwicklung im bisherigen Jahresverlauf mit einem 14-prozentigen Plus und einem Volumen von 581 Mill... weiter...

Foto: Bielefelder Werkstätten
Dienstag, 26.10.2021, 08:12 Uhr
VdDP

Deutsche Polstermöbler auf Wachstumskurs

Nach einer leichten Eintrübung im Juli legte die Geschäftsentwicklung der hiesigen Polstermöbelproduzenten im August wieder ordentlich zu. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP)... weiter...

Das Modell „Pilotis“ von Cor eignet sich gut auch für kleinere Räume. Foto: Cor
Mittwoch, 15.12.2021, 15:02 Uhr
VDDP

Zuwächse im In- und Ausland

Die deutschen Polstermöbelhersteller freuen sich weiter über steigende Umsätze. So konnten die Betriebe im Oktober 103,665 Millionen Euro erzielen. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ist das e... weiter...

Mittwoch, 23.02.2022, 13:13 Uhr
VdDP

Polstermöbler knacken Umsatzmilliarde

Die deutschen Polstermöbelproduzenten konnten ihre Umsätze auch zum Jahresende weiter steigern. So erwirtschafteten die Betriebe mit 50 und mehr Beschäftigten im Dezember 2021 einen Umsatz vo... weiter...

Montag, 18.07.2022, 07:22 Uhr
VdDP

Mehr als 100 Mio. Euro Umsatz im Mai

Mit einem Umsatz von 100,25 Millionen Euro haben die deutschen Polstermöbelhersteller mit 50 oder mehr Mitarbeiter:innen einen starken Mai hingelegt. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos