Montag, 27.08.2012, 16:01 Uhr Siematic

Stellenabbau und Erhöhung der Arbeitszeit

Um profitabler zu werden und seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, plant Siematic, in neue Maschinen im Montagebereich zu investieren. Aufgrund der daraus resultierenden Überkapazität ist ein Stellenabbau nicht auszuschließen. Nach Angaben des "Westfalen-Blatts" sollen rund 60 der 500 Arbeitsplätze wegfallen. Gleichzeitig will der Hersteller die Arbeitszeit der Beschäftigten von 35 auf 40 Stunden ohne Lohnausgleich erhöhen und daher aus der Tarifbindung aussteigen. "Für die Mitarbeiter wird sich einiges ändern", zitiert die Zeitung den geschäftsführenden Gesellschafter Ulrich W. Siekmann. "Aus der Tarifbindung auszusteigen, wäre lediglich eine Konsequenz, aber nicht unser Ziel. Wir wollen nicht gegen die Tarifparteien arbeiten." Ob und wie das Vorhaben umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Siekmann rechnet nicht vor Oktober mit einem Verhandlungsergebnis. Wie das Blatt berichtet, hat sich die Siematic-Belegschaft in einem ersten Gespräch am vergangenen Donnerstag mehrheitlich gegen den Vorschlag der Geschäftsführung ausgesprochen. "Wenn eine Firma Rationalisierungsbestrebungen hat, ist dies durchaus zu begrüßen. Wenn dabei jedoch Arbeitsplätze verloren gehen, ist das sehr zu bedauern. Ebenfalls sehr bedauerlich ist es, wenn die Errungenschaften der letzten Jahrzehnte aufs Spiel gesetzt werden", so Bürgermeister Heinz-Dieter Held im "Westfalen-Blatt".

Externe Links:
http://

Ähnliche News...

Stellenabbau und Erhöhung der Arbeitszeit
Montag, 27.08.2012, 16:01 Uhr
Siematic

Stellenabbau und Erhöhung der Arbeitszeit

Um profitabler zu werden und seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, plant Siematic, in neue Maschinen im Montagebereich zu investieren. Aufgrund der daraus resultierenden Überkapazität ist ein Stel... weiter...

Donnerstag, 27.08.2015, 07:12 Uhr
Siematic

Silvia Weppler wird Geschäftsführerin

Ab 1. September hat Siematic-Inhaber Ulrich Wilhelm Siekmann eine neue Geschäftsführerin an seiner Seite: Silvia Weppler. Sie soll den kaufmännischen Bereich inklusive der Optimierung von Organi... weiter...

Dienstag, 13.11.2018, 12:05 Uhr
Siematic

Silvia Weppler geht

Im September 2015 kam Silvia Weppler als zweite Geschäftsführerin für den kaufmännischen Bereich zu Siematic. Nach etwas mehr als drei Jahren ist nun ihre Zeit in Löhne zu Ende: zum ersten Dezemb... weiter...

Montag, 23.12.2019, 12:31 Uhr
Siematic

„SLX Pure“ erhält ersten Design-Award

Siematic gilt nach eigenen Angaben als Erfinder der grifflosen Küche. Es ist also naheliegend, dass im 90. Jubiläumsjahr auch die neue Interpretation der grifflosen Küche im Fokus des westfälisch... weiter...

Ulrich W. Siekmann und dessen Schwester Kathrin André haben ihre Anteile an Siematic komplett abgegeben
Donnerstag, 19.03.2020, 08:00 Uhr
Siematic

Jetzt komplett in chinesischer Hand

2017 hatte die chinesische Nison-Gruppe die Mehrheitsanteile an Siematic übernommen, nun folgt auch der Rest. Denn Ulrich W. Siekmann und dessen Schwester Kathrin André haben ihre Anteile komple... weiter...

Ulrich W. Siekmann and his sister Kathrin André have completely sold their shares of Siematic
Freitag, 20.03.2020, 10:00 Uhr
Siematic

Now completely in Chinese hands

In 2017, the Chinese Nison Group had acquired a majority stake in Siematic, and now the rest will follow. Ulrich W. Siekmann and his sister Kathrin André have completely sold their shares. This w... weiter...

Donnerstag, 01.04.2021, 14:52 Uhr
Siematic

Hanjo Runde verlässt das Unternehmen

Überraschende Personalie aus Löhne: Wie gestern in der „Neuen Westfälischen“ zu lesen war, verlässt Geschäftsführer Hanjo Runde den Premiumküchenhersteller Siematic. Runde verantwortete seit Deze... weiter...

Dienstag, 06.04.2021, 15:55 Uhr
Siematic

20% Wachstum im ersten Quartal

Hanjo Runde, CEO und Oliver Henle, CFO von Siematic gestalten seit 2019 gemeinsam die internationale Wachstumsstrategie und den Transformationsprozess des Unternehmens. Gemeinsam mit dem Gesellsc... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos