Dienstag, 22.05.2012, 17:04 Uhr Nolte Group

Hans Hermann Hagelmann verlässt Nolte Küchen

Überraschende Neuigkeit: Zum 31. Mai wird Hans Hermann Hagelmann, Geschäftsführer Nolte Küchen, das Unternehmen verlassen, heißt es heute in einer Pressemitteilung der Nolte Group. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. In der Zwischenzeit wird Ralf Jourdan, CEO der Nolte Gruppe, interimsweise den Posten besetzen - zusammen mit Manfred Wippermann und Hans-Heinrich Hagemann. Auch für das Nolte-Home-Studio-Konzept wird Jourdan vorerst die Geschäftsführung übernehmen. Von Seiten der Nolte Group gab es nur wenige, emotionslose Worte zu Hagelmanns Ausstieg: "Nolte Küchen und die Nolte Group danken Herrn Hagelmann für seine professionelle Unterstützung und die langjährige gemeinsame, erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen Herr Hagelmann beruflich wie auch persönlich alles Gute". "Nolte Küchen ist im Möbelhandel stärker distribuiert als im Fachhandel. Spätestens seit der Einführung von ,Matrix 150' haben wir ein Produkt am Markt, das sich hervorragend für den qualifizierten Fachhandel eignet", erklärte Hagelmann noch im September gegenüber der "möbel kultur". Durch zielgerichtete Konzepte und ein starkes Stück Überzeugungsarbeitet wollte der Geschäftsführer diese entsprechende Veränderung herbeiführen und den Vertriebsschalter umlegen. Insgesamt setzt Nolte Küchen rund 290 Mio. Euro um.

Externe Links:
http://

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos