Dienstag, 21.02.2012, 11:11 Uhr Linde

Theodor Maurer bis 2016 an der Spitze

Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH hat den Vertrag des Vorsitzenden der Geschäftsführung, Theodor Maurer (52), um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird Maurer das Unternehmen bis 2016 führen.
"Theodor Maurer hat in den vergangenen vier Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet", erklärte Gordon Riske, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Linde Material Handling GmbH. "Er hat Linde erfolgreich durch die schwere Wirtschaftskrise geführt und gemeinsam mit seinen Kollegen der Geschäftsführung Wachstumsinitiativen entwickelt, die den Unternehmenserfolg langfristig absichern werden."
"Ich freue mich über das Vertrauen und danke dem Aufsichtsrat für das neue Mandat", so Maurer. "Gemeinsam mit meinen Kollegen der Geschäftsführung und unseren hochmotivierten und qualifizierten Mitarbeitern werden wir den eingeschlagenen Wachstumsweg konsequent fortführen. Wir haben erstklassige Produkte und Services, und wir haben ein klares Ziel: Lindes Position als Nummer Eins in Europa auszubauen, weltweit der erfolgreichste Premiumanbieter der Flurförderbranche zu sein und das volle Vertrauen unserer Kunden und Mitarbeiter zu genießen."
Maurer war 2008 vom Nutzfahrzeugbereich der Daimler AG als Vertriebsgeschäftsführer zur Linde Material Handling GmbH gewechselt. Ein Jahr später übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung.

Externe Links:
http://www.linde-mh.de

Ähnliche News...

Stapler erhalten "iF Award"
Mittwoch, 07.12.2011, 15:20 Uhr
Linde

Stapler erhalten "iF Award"

Die verbrennungsmotorische Staplerbaureihe "Linde H40" bis "H50" wurde mit einem "iF product design award 2012" ausgezeichnet. Insgesamt 2.923 Beiträge in 16 Kategorien waren zum Wettbewerb eingere... weiter...

Theodor Maurer bis 2016 an der Spitze
Dienstag, 21.02.2012, 11:11 Uhr
Linde

Theodor Maurer bis 2016 an der Spitze

Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH hat den Vertrag des Vorsitzenden der Geschäftsführung, Theodor Maurer (52), um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird Maurer das Unternehmen bis... weiter...

Noch drehen Dieselstapler im nordspanischen Werk Burgos von Kronospan ihre Runden. Schon sehr bald werden drei davon durch Elektrostapler mit acht Tonnen Tragfähigkeit ersetzt. Einer davon ist der 100.000 Linde Stapler, der im letzten Jahr geordert wurde. Darüber freuen sich (von links): Carlos Navarro, Sales Manager Kronospan, Roberto Martínez, Head of Logistics Kronospan und Francisco Lausín, Subdelegate Linde Spanien.
Montag, 11.04.2016, 14:14 Uhr
Linde

Kronospan machte Rekord-Orderergebnis perfekt

Das abgeschlossene Geschäftsjahr 2015 hielt für Europas führenden Flurförderzeug-Hersteller Linde Material Handling noch eine ganz besondere Rekordzahl bereit: Erstmals in der Unternehmensgeschic... weiter...

Donnerstag, 04.04.2019, 11:33 Uhr
Linde

Auszeichnung für verantwortliches Handeln

Linde Material Handling gehört zu den führenden Unternehmen seines Segments. Mit der Goldbewertung von EcoVadis steigt das Unternehmen jetzt auch in Sachen Nachhaltigkeit in die Spitzengruppe au... weiter...

Andreas Häcker, Leiter Montageeinheit 1 bei Linde Material Handling (links im Bild), übergab den Staffelstab symbolisch an seinen Kollegen Talip Kilinc, Teamleiter Project Coordination.
Donnerstag, 30.07.2020, 13:45 Uhr
Linde

Staffelstab übergeben

Rotes Chassis in Keilform, schwarz abgesetzter Fahrerschutzdachrahmen, obenliegende Neigezylinder: Das markante Design der verbrennungsmotorischen Staplerbaureihe „392/393“ von Linde Material Handl... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos