Dienstag, 24.01.2012, 13:45 Uhr Venjakob

Auf Wachstumskurs

Es geht wieder vorwärts. Nachdem die Wirtschaftskrise 2009/2010 bei Venjakob Maschinenbau in Rheda-Wiedenbrück zu einem starken Einbruch bei den Umsätzen geführt hatte, konnte die Unternehmensgruppe das Jahr 2011 wieder mit einem Umsatzrekord von über 40 Millionen Euro und positivem Ergebnis abschließen. Aufgrund dieser Entwicklung fiel bei Venjakob die Entscheidung, am Stammsitz auch räumlich weiter wachsen: Ein Hallenneubau und die Erweiterung von drei vorhandenen Hallen ermöglichen eine Reorganisation und Optimierung der Produktion. Nach dem Baubeginn Ende Oktober 2011 ist die Fertigstellung bereits im Frühsommer geplant. Durch die aktuellen Baumaßnahmen können die Abläufe im Werk nachhaltig verbessert werden, erklärt Venjakob-Geschäftsführer Christian Nüßer: "Die Investition in unseren Standort bedeutet einen großen Qualitätszuwachs für unsere Produktion und wird auch die Arbeitsbedingungen für die Belegschaft spürbar verbessern. Durch die räumliche Neuorganisation können wir alle Abläufe von der Materialanlieferung über die Vorfertigung und die anschließende Baugruppenfertigung bis hin zur Endmontage weiter optimieren. Unsere Mitarbeiter werden sich über mehr Licht sowie bessere klimatische Verhältnisse in den Hallen freuen. Und nicht zu vergessen: Durch die moderne Hallendämmung erwarten wir eine Energieeinsparung um 200.000 Kilowattstunden pro Jahr." Der straffe Zeitplan für den Bau und die Umstellung der Fertigung und Montage erfordert eine minutiöse Projektplanung. Christian Nüßer und die Belegschaft bei Venjakob sind gut auf die anstehenden Maßnahmen vorbereitet. Nüßer: "Wir haben alle Schritte detailliert vorgeplant und werden beim Umzug vieles in Eigenleistung erbringen. Ich bin optimistisch, dass die komplette Neuorganisation bis zum Januar 2013 erfolgreich abgeschlossen sein wird." Auf das laufende Geschäftsjahr gibt Christian Nüßer einen erfreulichen Ausblick: "Die Auftragsbücher sind gut gefüllt". Damit sich der positive Trend fortsetzt, investiert Venjakob in die Entwicklung neuer Produkte und Technologien sowie in eigene Niederlassungen im Ausland. So wurde in den vergangenen zwölf Monaten in den Wachstumsmärkten Russland, Indien und Süd-Ost-Asien Verkaufs- und Service-Standorte gegründet. Diese sollen eine deutlich verbesserte Kundennähe für die serviceintensiven Produkte aus dem Haus Venjakob sicherstellen.

Externe Links:
http://www.venjakob.de

Ähnliche News...

Auf Wachstumskurs
Dienstag, 24.01.2012, 13:45 Uhr
Venjakob

Auf Wachstumskurs

Es geht wieder vorwärts. Nachdem die Wirtschaftskrise 2009/2010 bei Venjakob Maschinenbau in Rheda-Wiedenbrück zu einem starken Einbruch bei den Umsätzen geführt hatte, konnte die Unternehmensgrupp... weiter...

Dienstag, 17.09.2013, 08:30 Uhr
Venjakob

Der Junior übernimmt das Zepter

Mit einer großen Galaveranstaltung, an der über 400 Kunden und Freunde des Unternehmens teilnahmen, feierte Venjakob am vergangenen Freitag sein 50. Firmenjubiläum in Rheda-Wiedenbrück. Diesen A... weiter...

Donnerstag, 17.04.2014, 12:50 Uhr
Venjakob

Neue Internetpräsenz ist Online

Venjakob hat seine neue Internetseite unter http://www.venjakob.de ans Netz gebracht. Der klare, nutzerfreundliche Aufbau der Website ermöglicht einen noch schnelle... weiter...

Freitag, 27.06.2014, 17:30 Uhr
Venjakob

Als Top-Innovator ausgezeichnet

Seit über 20 Jahren steht das „Top 100“-Siegel für Innovationskraft, Wissensdurst und Teamgeist. Heute, am 27. Juni erhalten die erfolgreichsten Ideenschmieden Deutschlands erneut die begehrte Au... weiter...

Otto Nüßer (links) scheidet Ende Dezember komplett bei Venjakob aus. Rudolf Eickhoff (rechts) wird ab sofort neben Cristian Nüßer die Geschäfte des Lackiermaschinenherstellers führen.
Mittwoch, 03.12.2014, 16:30 Uhr
Venjakob

Christian Nüßer bekommt Verstärkung

Ende Dezember ist es so weit: Otto Nüßer, Schwiegersohn des Firmengründers Heinrich Venjakob, scheidet offiziell bei Venjakob aus. Bereits vor einem Jahr hatte er die Geschäftsführung komplett se... weiter...

Freitag, 24.04.2015, 14:55 Uhr
Venjakob

Wolfgang Hauser ist neuer Vertriebsleiter

Nicht nur an der Unternehmensspitze, auch in anderen Management-Positionen gibt es derzeit große Veränderungen bei Venjakob. Seit März 2015 fungiert der langjährige Key-Account-Manager für die Ku... weiter...

80 Jahre jung: Siegfried Venjakob
Montag, 01.10.2018, 12:05 Uhr
Venjakob

Happy Birthday Siegfried Venjakob!

Gestern feierte der passionierte Möbelmacher Siegfried Venjakob seinen 80. Geburtstag. Der gelernte Tischler und Kaufmann trat 1958 in zweiter Generation in das Familienunternehmen ein. 1965 über... weiter...

The two Venjakob managing directors Christian Nüßer (left) and Rudolf Eickhoff at the award ceremony. Photo: Venjakob
Freitag, 08.10.2021, 10:00 Uhr
Venjakob

Honored with 2021 Business Award

The annual award of the city of Rheda-Wiedenbrück is given for particularly outstanding entrepreneurial achievements. Venjakob has long been considered a contender for the business award, as t... weiter...

Donnerstag, 14.10.2021, 09:55 Uhr
Venjakob

Weiterhin klimaneutraler Möbelhersteller

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat das Unternehmen Alfons Venjakob als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert. Der Hersteller von Ess- und Wohnzimmermöbeln aus Gütersloh hat ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos