Mittwoch, 28.12.2011, 08:15 Uhr NürnbergMesse

Zweithöchster Umsatz seit Gründung

Trotz Turbulenzen schließt die NürnbergMesse Group das Wirtschaftsjahr 2011 mit einer rund zwanzigprozentigen Umsatzsteigerung auf über 165 Millionen Euro gegenüber dem programmbedingt besser vergleichbaren Jahr 2009. "Das Jahr 2011 lässt sich am ehesten als 'heiter bis leicht bewölkt' beschreiben", bringen es die Geschäftsführer Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann auf den Punkt. Die NürnbergMesse rechnet bei Geschäftsjahresschluss mit einem Umsatz zwischen 165 und 170 Millionen Euro (2009: 132,7 Millionen Euro) und wird somit den zweitbesten Wert seit Gründung 1974 erreichen. Das Jahresergebnis wird mit einem Fehlbetrag von rund fünfeinhalb Millionen Euro (2009: 6,2 Millionen Euro) prognostiziert was gut 25 Prozent ist, als ursprünglich im Wirtschaftsplan eingestellt.
Insgesamt weisen die 172 Fachmessen, Kongresse, Publikumsveranstaltungen und Firmenevents im Portfolio der Gruppe für 2011 leicht steigende Zahlen auf: 25.700 Aussteller (2009: 24.600) bei einer Nettofläche von 755.800 qm (2009: 738.500 qm) und 1,12 Millionen Besuchern (2009: 1,12 Millionen). "„Besonders stolz aber sind wir auf einen außergewöhnlich hohen internationalen Anteil", betont Ottmann. So stieg der internationale Besucheranteil um 28 Prozent auf 167.500, die internationalen Aussteller um 17 Prozent auf 9.514 und die internationale Nettofläche um 25 Prozent auf 216.000 qm. "Anders ausgedrückt: Zehn unserer Veranstaltungen hier am Messeplatz Nürnberg lagen mit dem Anteil an internationalen Ausstellern über dem bundesdeutschen Durchschnitt von 53 Prozent", so Fleck mit Blick auf den Messeplatz Deutschland. Und weiter: "Beim Besucheranteil überschreiten sogar 15 Veranstaltungen den Schnitt von 25 Prozent."
Die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2012 sind hoch: "Erfahrungsgemäß sind die geraden Jahre bei uns die jeweils stärkeren“, erklärt Fleck. „2010 war das umsatzstärkste Jahr in der 35-jährigen Geschichte der NürnbergMesse. Daran wollen und werden wir uns orientieren." Dabei sind die Vorrausetzungen gut: Bereits heute zeichnet sich bei den 14 Fachmessen des ersten Halbjahres in Nürnberg ein Flächenwachstum ab. Besonders positiv sieht der Anmeldestand des Messeduos "Holz-Handwerk" und "Fensterbau/Frontale": Die beiden Fachmessen sind bereits seit mehreren Wochen ausgebucht.

Externe Links:
http://www.nuernbergmesse.de

Ähnliche News...

Zweithöchster Umsatz seit Gründung
Mittwoch, 28.12.2011, 08:15 Uhr
NürnbergMesse

Zweithöchster Umsatz seit Gründung

Trotz Turbulenzen schließt die NürnbergMesse Group das Wirtschaftsjahr 2011 mit einer rund zwanzigprozentigen Umsatzsteigerung auf über 165 Millionen Euro gegenüber dem programmbedingt besser vergl... weiter...

Umsatzrekord im Blick
Donnerstag, 26.07.2012, 07:10 Uhr
Nürnbergmesse

Umsatzrekord im Blick

2011 war für die Nürnbergmesse das zweitstärkste Jahr der Unternehmensgeschichte. Doch voraussichtlich kommt es jetzt noch besser: "2012 wird aller Voraussicht nach das bisherige Top-Jahr 2010 in d... weiter...

Wolfgang Kranz heuert bei der NürnbergMesse Group an.
Dienstag, 22.10.2013, 12:45 Uhr
NürnbergMesse

Wolfgang Kranz an Bord

Ab November ergänzt Wolfgang Kranz das Team der NürnbergMesse Group. Der Messeprofi wird das Auslandsgeschäft leiten und damit die Verantwortung für das weitere Wachstum im Geschäftsfeld Interna... weiter...

Dienstag, 17.12.2013, 09:00 Uhr
Nürnbergmesse

Das bisher stärkste ungerade Jahr

„Erstmals in einem ungeraden Jahr erreichte der Messeplatz bei 160.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen Hallenumschlagsfaktor von 13“, so die NürnbergMesse-Geschäftsführer Dr. Roland Fleck un... weiter...

Freitag, 11.04.2014, 11:15 Uhr
NürnbergMesse

Rekordauftakt im Jubiläumsjahr

Die NürnbergMesse ist mit Top-Zahlen in ihr Jubiläumsjahr gestartet: Noch nie in der 40-jährigen Unternehmensgeschichte konnten in den ersten drei Monaten mehr Aussteller, Besucher und gebuchte ... weiter...

Mittwoch, 25.02.2015, 12:00 Uhr
NürnbergMesse

Brasilien wird doppelt wichtig

Es tut sich etwas im südamerikanischen Messemarkt: NürnbergMesse Brasil baut das im Konzern vorhandene Kompetenzfeld der „fensterbau/frontale“ weiter global aus und erweitert die Branchenleitmesse ... weiter...

Montag, 21.09.2015, 08:41 Uhr
NürnbergMesse

Heimat für Handwerk und Hightech

Standort für zukunftsorientierte Technologien: Viele behaupten es von sich, doch die Metropolregion Nürnberg ist es auch – und das nicht erst seit Erfinden des mp3-Formats. Handwerk und Industria... weiter...

Dienstag, 18.12.2018, 09:44 Uhr
Nürnbergmesse

Asiatische Wachstumsmärkte im Fokus

Bei der Nürnbergmesse brummt es auch im Pausenjahr der „Holz-Handwerk“: Während die führende europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf auf ihre 20. Jubiläumsausgabe 2020 h... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos