Mittwoch, 23.03.2011, 18:34 Uhr Wrede

Starkes Umsatzwachstum

Die Wrede-Gruppe, zu der auch Interprint gehört, erreichte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 275 Millionen Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 24,7 Prozent. Auch das Ergebnis verbesserte sich. Trotzdem blieb es wegen extrem gestiegener Rohstoffkosten hinter den Erwartungen zurück. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg um 7,2 Prozent auf 1.465.
Der Schwerpunkt der Investitionstätigkeit im abgelaufenen Jahr lag auf dem Ausbau der russischen Aktivitäten des Geschäftsbereichs "Dekorative Oberflächen" sowie dem Aufbau eines europaweit integrierten IT-Systems für die OKT-Gruppe. Insgesamt beliefen sich die Investitionen der Gruppe im Jahr 2010 auf 34 Mio Euro.
Auch die Möbelfolien-Aktivitäten, die am polnischen Standort von Interprint produziert werden, entwickeln sich gut. Dort konnte der Finishfolien-Absatz auf über 24 Millionen Quadratmeter mehr als verdoppelt werden.
Für das Jahr 2011 plant die Wrede-Gruppe Investitionen von rund 25 Millionen Euro. Im Fokus stehen dabei der Abschluss der Ausbaupläne in Egorievsk und Samara, die Anschaffung einer weiteren Lackieranlage für die Finishfolienproduktion in Polen und die Ausweitung der Logistikkapazitäten am Standort von OKT Polen.
Im Geschäftsbereich "Dekorative Oberflächen" wird besonders das Geschäft in Russland von der Inbetriebnahme einer zweiten Druckmaschine in Egorievsk und eines dritten Imprägnierkanals in Samara sowie von Impulsen aus der Partnerschaft mit dem deutschen Imprägnierspezialisten BMK profitieren, der Anfang 2011 eine Minderheitsbeteiligung an Interprint Samara übernommen hat.

Externe Links:
http://

Ähnliche News...

Starkes Umsatzwachstum
Mittwoch, 23.03.2011, 18:34 Uhr
Wrede

Starkes Umsatzwachstum

Die Wrede-Gruppe, zu der auch Interprint gehört, erreichte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 275 Millionen Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 24,7 Prozent. Auch das E... weiter...

Thomas Wrede (links) und Jens Bauer.
Donnerstag, 30.04.2015, 13:49 Uhr
Wrede

Ordnet Führungs- und Kontrollstrukturen neu

Die Unternehmerfamilie Wrede hat Ende letzten Jahres mit der Einbringung der Wrede Industrieholding in eine Familienstiftung eine wichtige Weichenstellung für den Erhalt der Wrede-Gruppe vollzoge... weiter...

Starkes Umsatzwachstum
Mittwoch, 23.03.2011, 18:34 Uhr
Wrede

Starkes Umsatzwachstum

Die Wrede-Gruppe, zu der auch Interprint gehört, erreichte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 275 Millionen Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 24,7 Prozent. Auch das E... weiter...

Markus Kuhbach, Leiter der Division Holz bei Würth
Donnerstag, 19.11.2015, 12:22 Uhr
Würth

Schreinereien werden zu Montage-Betrieben

Handwerks-Unternehmen entwickeln sich immer mehr zu Montage-Betrieben. Dies beobachtet auch Markus Kuhbach, Leiter der Division Holz von Würth. „Wir merken am Beispiel unseres Konfigurators Möbelb... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos