Montag, 20.07.2020, 09:11 Uhr „Domotex“

Global Director Sonia Wedell-Castellano zur aktuellen Planung

„Wir freuen uns übrigens sehr darüber, dass uns in letzter Zeit so viel Bestätigung von unseren Besuchern und den Ausstellern erreicht hat, die uns immer wieder spiegeln, wie relevant Fachmessen im Allgemeinen und die ,Domotex' im Speziellen als Handels- und Informationsplattform und Ort für Geschäfte und Networking für sie sind. Das bestärkt uns darin, die nächste ,Domotex' mit vollem Einsatz vorzubereiten. Um damit das Geschäft wieder anzuschieben und der Branche die besten Chancen für einen erfolgreichen Restart zu ermöglichen“, gibt Sonia Wedell-Castellano, Global Director der „Domotex“ zu Protokoll.

„Der aktuelle Vermietstatus beläuft sich auf rund 60.000 qm, das sind etwa zwei Drittel der Gesamtfläche, die die ,Domotex' üblicherweise erreicht. Dabei freuen wir uns vor allem über die positiven Entwicklungen in den Bereichen ,maschinell hergestellte Webteppiche' und ,Fasern und Garne'. In den Hallen 11 und 12, bei den ,Teppichböden' sowie im Bereich ,Parkett, Holz- & Laminat', dürfen gern noch einige Anbieter hinzukommen. In diesen Bereichen ist man wegen Corona noch etwas verunsichert. Einige Firmen befinden sich in einer Art Warteposition und haben ihre Teilnahme nicht grundsätzlich abgesagt. Dazu kommt, dass in den ungeraden Jahren zusätzlich zur ,Domotex' noch eine starke Wettbewerbsveranstaltung auf dem Programm steht.“


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Freitag, 10.03.2017, 07:02 Uhr
„Domotex“

Geplante Neuerungen kommen gut an

Mit einer neuen Geländebelegung, dem Leitthema „Unique Youniverse" und einer noch stärkeren Ausrichtung auf Trends und Inspirationen hält die „Domotex", die 2018 vom 12. bis 15. Januar stattf... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos