Donnerstag, 07.03.2019, 09:10 Uhr Ford Gewerbewochen

Attraktive Konditionen für gewerbliche Nutzer

Unter dem Motto „Freie Fahrt für Ihr Business“ startet Ford ab dem 1. März 2019 wieder mit den beliebten Gewerbewochen in das Flottenjahr in Deutschland. Innerhalb des Aktionszeitraumes können Gewerbekunden sowie die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks bei ausgewählten Ford Pkw sowie den Modellen der erfolgreichen „Ford Transit“ Nutzfahrzeug-Familie von besonders günstigen Full-Service-Leasing-Angeboten durch Ford und Ford Lease profitieren. So ist zum Beispiel der beliebte Transporter „Ford Transit Custom“ für eine monatliche Leasingrate ab 199,00 Euro netto / 236,81 Euro brutto erhältlich, während das neue Flagschiff im Ford-Flottengeschäft – der „Ford Mondeo Hybrid Turnier“ – bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 229,00 Euro netto / 272,51 brutto verfügbar ist.

Das jeweils gebotene Ford Lease Full-Service-Paket3) bietet den Gewerbekunden ein Höchstmaß an Kalkulationssicherheit, denn es inkludiert Wartungs- und Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben, Verschleiß-Reparaturen inklusive Verbrauchsmaterialien sowie die Übernahme der Abschleppkosten bis zur nächsten Vertragswerkstatt (bis maximal 50 Kilometer).

Darüber hinaus lässt sich der Dienstleistungsumfang auf Wunsch um weitere Bausteine ergänzen, wie beispielsweise Reifen-, Tank- oder Versicherungs-Service.

„Mit den aktuellen Gewerbewochen setzen wir nicht nur eine im Markt sehr beliebte und erfolgreiche Tradition fort – wir bieten gleichzeitig dem neuen Ford Mondeo Hybrid Turnier einen besonderen Start in den Flottenmarkt“, erläutert Claudia Vogt, Direktorin Gewerbe- und Großkundengeschäft der Ford-Werke GmbH. „Mit diesem neuen Fahrzeug können wir nun das Interesse unserer Flottenkunden an elektrifizierten Fahrzeugen ohne Reichweiten- und Ladeeinschränkungen optimal bedienen und eine hochinteressante Alternative zum Diesel bieten.“

Weiterführende Detailinformationen zu den Ford Gewerbewochen und den weiteren Angeboten für Gewerbe- und Flottenkunden inklusive konkreter Beispielberechnungen sind auf der Website https://www.ford.de/geschaeftskunden zu finden.

Im Flottenjahr 2018 hat sich das Ergebnis der Ford-Werke GmbH gegen den Trend im Gesamt-Flottenmarkt positiv entwickelt: Mit 57.241 verkauften Einheiten konnte der Kölner Hersteller einen Flottenmarktanteil von 7,4 Prozent realisieren – 0,3 Prozent über 2017. Claudia Vogt erläutert: „Mit dem starken Ergebnis von 2018 sind wir sehr zufrieden, und der Start ins Flottenjahr 2019 verdeutlicht, dass wir den Schwung des Vorjahres mitgenommen haben. Mit der vollen Verfügbarkeit des neuen ,Ford Focus‘ und so spannenden Neuigkeiten wie dem ,Ford Mondeo Hybrid‘‘ – der jetzt auch als relevante Kombivariante verfügbar ist – sehen wir dem weiteren Verlauf des Jahres sehr positiv entgegen. Ein weiteres Plus ist natürlich unser starker Auftritt auf dem SUV-Sektor, speziell mit dem ,Ford Kuga‘, der sich am deutschen Flottenmarkt hervorragend etabliert hat.“






Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 02.03.2018, 12:30 Uhr
Ford

Neue Gewerbewochen gestartet

Ford startet das Flottenjahr in Deutschland wieder mit den beliebten Gewerbewochen: Seit dem 1. März 2018 können Gewerbekunden sowie die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks beim Kauf aus... weiter...

Mittwoch, 24.01.2018, 08:05 Uhr
Ford

Setzt die Nutzfahrzeug-Erfolgsgeschichte fort

Auch im Geschäftsjahr 2017 setzt Ford in Deutschland seine Nutzfahrzeug-Erfolgsgeschichte fort: Basierend auf den Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes KBA erzielt das Kölner Unternehmen in 2017... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos