Freitag, 08.03.2019, 13:45 Uhr „Internationale Möbeltage Dresden“

Von Burger Küchen, Nobilia und Sachsenküchen über Homag, Leuco und Baumer Inspection bis zu Blum, Würth, Hettich und Rehau – Top-Experten networken in Dresden

Die „Internationalen Möbeltage Dresden“ begleiten die Branche als etablierte Plattform für den Austausch zwischen Industrie, Handwerk und Forschung seit über fünfundzwanzig Jahren. Unter dem Motto „Moderne Technologien für die Möbelindustrie“ ist auch in diesem Jahr ein anspruchsvolles Konferenzprogramm entstanden. Freuen Sie sich auf Top-Referenten und erstklassiges Networking am 14. und 15. März im Tagungszentrum der Dreikönigskirche in Dresden.

Angemeldet sind bisher unter anderem Teilnehmer von folgenden Unternehmen: 2020 Technologies, ABB, Baumer Inspection GmbH, Berufsakademie Sachsen, Blum, Burgbad GmbH, Burger Küchen, Continental, Benecke-Hornschuch Surface Group, Deutsche Messe AG, FerWood Deutschland, Haverkamp Interior Design, Hecht Electronic, Hettich, Homag Group, Huga KG, IHD Dresden, it’s OWL, JOI-Design, Kleiberit, Koelnmesse, Köhler Wilms GmbH, Leuco, Lignum Consulting, Möbelfabrik Peters GmbH, Nobilia-Werke J. Stickling GmbH, Rehau, Renolit SE, Sachsenküchen, Schmidt Groupe, VHKS, Würth.

Los geht es am Donnerstag, 14. März um 14:15 Uhr. Thematisch sind die Internationalen Möbeltage Dresden in vier Blöcke aufgeteilt: Werkstoffe, Technologie & Fertigungsorganisation, Oberfläche & Design sowie Mess- & Prüftechnik. Den Abschluss macht eine interdisziplinäre Podiumsdiskussion zum Thema „Potenziale durch digitale Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette.“ Das Event setzt sowohl auf Erfahrungsberichte aus der Praxis, zum Beispiel durch den Referenten Martin Schockwitz, Technischer Leiter bei Burger Küchen, als auch auf Ausblicke auf neueste technologische Entwicklungen zum Beispiel in Sachen Robotik durch Ralf Naßmacher von ABB.

Neben den Vorträgen wird es nicht nur eine begleitende Ausstellung, sondern viel Gelegenheit zum Netzwerken geben. Dazu gehört selbstverständlich ein Networking Dinner in den Wenzel Prager Bierstuben am 14. März. 

Unterstützt werden die Internationalen Möbeltage Dresden von den Sponsoren „Ligna“, Leuco, Kleiberit, Kesseböhmer, Blum, AOM Systems, 2020 Technologies, Hettich und der „ZOW“.

Alle Informationen gibt es auf der Homepage http://www.moebeltage.de/ sowie auf www.holzmann-events.de.


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos